Ataxophobie

Ataxophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor Unordnung

Die Ataxophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die pathologische Angst vor Unordnung. Der Ataxophobiker räumt daher ständig auf, versucht Ordnung herzustellen sowohl in seinen Räumen als auch in seinem „Kopf“. Räume, die seiner Meinung nach unordentlich sind, meidet er.

Beispiele für andere spezifische Phobien: Deipnophobie und Demonophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren