Athazagoraphobie

Athazagoraphobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor dem Vergessen

Die Athazagoraphobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die pathologische Angst:
vergessen oder ignoriert zu werden, oder und
selber etwas zu vergessen oder jemanden zu ignorieren.
Bei dieser Angststörung achtet der Athazagoraphobiker zwanghaft darauf, ob andere ihn vergessen oder ignorieren und versucht sich in Erinnerung zu bringen oder leidet für sich. Oder er achtet zwanghaft darauf (mit allerlei Hilfsmitteln) andere(s) nicht zu vergessen.

Beispiele für andere spezifische Phobien: Automysophobie und Aurophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren