Catagelophobie

Catagelophobie

Angststörungen-Phobien

Angst, verspottet zu werden

Die Catagelophobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhaft übersteigerte Angst vor Verspottung, dem Verspotten durch andere, durch andere „runtergemacht“ zu werden. Bei dieser Angststörung meidet der Catagelophobiker nach Möglichkeit Spott herauf zu beschwören, indem er möglichst wenig Fehler / falsch macht (er versucht perfekt zu sein), irgendwie herausragt (sei es körperlich oder geistig). Ohne Zweifel liegt hier ein sehr geringes Selbstwertgefühl vor.
Catagelophobie kommt aus dem Altgriechischen: cata-,cat-,cath- = nach unten, unten; gel(o)= ???; phobos=Angst.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Canophobie und Caligynephobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren