Coitophobie / Koitophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor Geschlechtsverkehr

Die Coitophobie (Koitophobie) gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte Angst vor Geschlechtsverkehr. So haben Frauen mit Coitophobie oft panische Angst vor tödlichen inneren Verletzungen, die durch den Akt entstehen könnten. Oder Coitophobiker haben oft auch sehr große Angst vor Krankheiten, die übertragen werden könnten.

Bei dieser Angststörung meidet der Koitophobiker den Geschlechtsakt oder auch schon die körperliche Annäherung an andere Menschen.

Das Wort Koitophobie setzt sich zusammen: phobia (griech.)=Furcht; coitus (lat.)= Verbindung, Beischlaf.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Schreiben Sie uns.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter