Contreltophobie

Contreltophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor sexuellem Missbrauch

Die Contreltophobie (Contrectophobie) gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die übersteigerte Angst vor sexuellem Missbrauch. Bei dieser Angststörung meidet der Contreltophobiker die Nähe zu potentiellen Missbrauchern (meist Männer). Die Gedanken kreisen oft um dieses Thema, die Angst ist oft allgegenwärtig.

Beispiele für andere spezifische Phobien: Koprastasophobie und Coprophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren