Enetophobie – Eretephobie

Enetophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor Nadeln

Die Enetophobie (auch Belonephobie, Eretephobie, Enosiophobie) gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die Angst vor Nadeln.

Bei dieser Angststörung fürchtet der Enetophobiker sich an Nadeln zu stechen und meidet daher die Nähe zu diesen. Aber auch andere spitze Gegenstände fürchtet der Eretephobie oder Enetophobie-Betroffene oft. Je nachdem, wie ausgeprägt die Phobie ist, vergrößert oder verringert sich der Sicherheitsabstand zu Nadeln.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren