Erotophobie

Erotophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor Erotik

Die Erotophobie ist eine spezifische Angststörung und bezeichnet die morbide Angst vor der Erotik. Bei dieser Angststörung fürchtet der Erotophobiker erotische Fantasien, Gedanken, Darstellungen etc. Die Angst dahinter ist die, etwas Unrechtes, Sündiges zu denken / zu tun. Oftmals geht ein selbstbestrafendes Verhalten mit einher.
Erotophobie kommt aus dem Griechischen: eroto-, ero-, eroto- = Liebe, Leidenschaft; phobia= Angst, Furcht.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren