Fotophobie

Fotophobie

Angststörungen – Phobien (weitere Phobien in der Phobie-Liste)

Angst vor Licht, Fotos

Die Fotophobie / Photophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die extreme Angst vor Licht – gesteigerte Lichtempfindlichkeit. Bei dieser Angststörung meidet der Fotophobiker vor allem Tageslicht, welches ihm Schmerzen bereiten kann. Aber auch sehr helles künstliches Licht wird oft gemieden. Ein anderes Wort wäre: Lichtscheu.
In der Biologie werden Lebewesen photophob / fotophob genannt, die sich dem Licht entziehen.

Es gibt aber auch Menschen, bei denen diese Phobie eine andere Bedeutung bekommt: Angst, dass Fotos von ihnen gemacht werden (weil es ihre Seele stehlen würde).

Das Wort Fotophobie kommt aus dem Griechischen: photo-, phot-= Licht; phobos=Angst.

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.