Geumaphobie

Geumaphobie – Geumatophobie – Geumophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor Geschmack, Schmecken

Die Geumaphobie (Geumophobie) gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die pathologisch gesteigerte Angst vor dem Geschmack, bestimmten Geschmacksrichtungen. vor dem Schmecken / Kosten allgemein oder bestimmter Dinge, Nahrungsmittel. Bei dieser Angststörung meidet der Geumaphobiker Unbekanntes in den Mund zu stecken, Unbekanntes zu essen aus Angst vor einem abscheulichen Geschmack.

Diese Phobie ist aber nicht zu verwechseln mit der Störung namens „gustatorische agnosie“, bei der Essen als geschmacklos wahrgenommen wird.

Geumaphobie, Geumatophobie kommt aus dem Griechischen: geus-,geustia-,geuma-= Geschmack; phob-=Furcht.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren