Iatrophobie

Iatrophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor Ärzten

Die Iatrophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die übersteigerte krankhafte Angst vor Ärzten (s.a. Arztphobie), davor einen Arzt aufzusuchen. Bei dieser Angststörung meidet der Iatrophobiker Orte, an denen er Ärzte vermutet (Krankenhäuser, Arztpraxen etc.). Er verschleppt oft Krankheiten und erträgt Schmerzen, und überlässt sich oftmals lieber der Selbstbehandlung, als dass er zum Arzt geht. Das Wort Iatrophobie kommt aus dem Altgriechischen: iatr, iater = Arzt; phobos=Angst.

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Thema.



Schreiben Sie uns zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren