Medecophobie

Medecophobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Medecophobie: Angst vor sichtbarer Erektion

Die Medecophobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die Angst davor, jemand könnte die eigene Erregung / Erektion sehen (z.B. an der Ausbeulung der Hose). Woher der erste Teil des Namens der Phobie stammt kann ich nicht sagen (wäre für einen Hinweis dankbar). phobos (griechisch) = Furcht.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Medorthophobie: Angst vor einem erigierten männlichen Geschlechtsteil (Penis).



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren