Parasitophobie

Parasitenphobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Parasitophobie: Angst vor Parasiten

Die Parasitophobie oder Parasitenphobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte Angst (vor allem) vor tierischen Parasiten (ob auch menschliche Parasiten in dieses Schema fallen können, glaube ich nicht). Der Parasitophobiker meidet Plätze und Orte, an denen mit den Parasiten zu rechnen ist, vor denen er Angst hat. Das Wort Parasitophobie setzt sich zusammen aus: parasita (lateinisch) = Schmarotzer; phobos (griechisch) = Angst.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Pluviophobie und Phagophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren