Ponophobie

Ponophobie

Angststörungen – Phobien (weitere Phobien in der Phobie-Liste)

Angst vor Überarbeitung

Die Ponophobie (auch Odynephobie / Odynophobie, Agliophobie, Algophobie, Knidophobie) gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die krankhafte Angst vor Überarbeitung, und der Ermüdung und Schmerzen, die diese begleiten. Das Wort Ponophobie ist zusammengesetzt aus dem Altgriechischen phobos = Angst und dem Gott / Dämon Ponos, der für Zwangsarbeiten, schwere Arbeit und ihre Ermüdung steht. Ponos ist der Sohn von Nyx / Erebos.

Phobien, die ähnliches bezeichnen sind Ergasiophobie (die Angst, Fehler bei der Arbeit zu machen), Ergophobie (Angst vor der Arbeit).



Schreiben Sie einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren