Scotomaphobie

Scotomaphobie

Angststörungen – Phobien (weitere Phobien in der Phobie-Liste)

Die Phobie Scotomaphobie: Angst zu erblinden

Die Scotomaphobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte Angst vor teilweiser Erblindung, Blindheit, teilweise blind zu werden, verschwommen zu sehen. Wohlgemerkt: der Scotomaphobiker fürchtet nicht eine vorhandene Blindheit, sondern dass er teilweise erblinden könnte…blinde Flecken bekommen könnte. Das Wort Scotomaphobie / Skotomaphobie kommt aus dem Altgriechischen: scotoma / skotoma = Dunkelheit / Blindheit in bestimmten Bereichen, blinder Fleck; phobos = Angst.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Lepraphobie und Gamophobie.

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.