Erziehungsmuster von sozialphobischen Eltern

Sozial ängstliche Eltern zeigen bestimmtes Elternverhalten

Psychische Störungen – Angststörungen

Eltern mit sozialer Phobie

10.11.2012 Eltern mit sozialer Angststörung (Soziale Phobie) zeigen mit größerer Wahrscheinlichkeit ein bestimmtes Erziehungsmuster, das weniger Wärme und mehr Kritik einschließt, laut einer in der Septemberausgabe von Child Psychiatry & Human Development herausgegebenen Studie.

Erziehung durch sozialphobischer Eltern
Erziehungsmuster (Symbolbild)

Studie mit Sozialphobikern

Meghan Crosby Budinger von der Johns Hopkins University School of Medicine in Baltimore und Kollegen führten eine Studie mit 21 ängstlichen Eltern, 21 mit sozialer Phobie und 45 ohne soziale Angststörung durch. Während einer fünfminütigen Aufgabe mit ihren nicht-ängstlichen Kindern (Alter 7 bis 12 Jahre). wurden die Differenzen im Gebrauch von fünf bestimmten erziehenden Verhaltensmustern geprüft: Wärme / positiver Affekt, Kritik, Zweifel an der Kompetenz des Kindes, übermäßige Kontrolle und das Gewähren von Autonomie.

Weniger Wärme / positiver Affekt; mehr Kritik

Die Forscher fanden heraus, dass verglichen mit Eltern ohne soziale Angststörung, jene mit sozialer Phobie weniger Wärme / positiven Affekt und mehr Kritik und Zweifel an der Kompetenz des Kindes zeigten. Es wurden keine Differenzen zwischen den Gruppen bei übermäßiger Kontrolle oder der Gewährung von Autonomie gefunden.

„Die Erkenntnisse dieser Studie zeigen, dass Eltern mit sozialer Phobie ein einzigartiges Muster beim Erziehungsverhalten bzw. beim Interagieren mit ihren Kindern zeigen können, das viel Kritik und weniger Wärme beinhaltet“, schreiben die Autoren.

„Weitere Untersuchungen sind notwendig, um zu bestimmen, wie die Erziehungsstile sozial ängstlicher Eltern, während eines längeren Zeitraums, das Risiko der Entwicklung von Angststörungen oder anderen (psychischen) Störungen der Kinder beeinflussen.“

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Thema.

Ähnliche Artikel

Eine Studie zeigt, dass die Diagnose einer Sozialphobie die Aggression von jungen Männern in der Beziehung verhersagt.



Schreiben Sie uns zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren