Alternative Heilmethoden bei Angst, Panik

Alternative Heilmethoden, Behandlungsmethoden bei Angststörung, Panikattacken

Psychische Störungen

Erfahrungen zu den bei Angststörungen, Panikstörung bzw. Panikattacken eingesetzten alternativen Heilverfahren.

Erfahrungen, Kommentare, Fragen

Alternative Heilverfahren – Erfahrungen? Wirkung und Nebenwirkungen

13.09.2017 Kommentar von Hase:

Angesichts dessen, dass es auch eine gute Erfahrungssammlung zum Thema Psychopharmaka auf der Seite gibt – interessiert mich parallel Eure Erfahrung mit Alternativen Heilmethoden.

Also zu Homöopathie, Entspannungsverfahren, Akupunktur, und was auch immer Ihr schon mal probiert habt….

Wie Heini dort möchte ich k e i n e Diskussion über selbige anregen, sondern nur gern Eure Erfahrungen sammeln- so gegensätzlich sie auch sein mögen.

Ich fang mal an.

Methode: MET = Meridiane Energietechniken oder sogenannte Klopftechnik

Wirkung: hat mir schon oft geholfen in akuten (nicht in Dauer- ) Paniksituationen „wieder runterzukommen“, hat speziell beim „Flaufühlen“ geholfen

Nebenwirkungen = keine

15.10.2017 Kommentar von Heini:

Halbes Jahr einmal wöchentlich EFT durch Therapeuten (Klopfakupressur)
Wirkung: keine
Nebenwirkung: keine

Akupunktur gegen Angst
Wirkung: totale Ruhe während die Nadeln drin sind
Nebenwirkung: bin bei den ersten 2 Mal in Ohnmacht gefallen und später hatte ich leichte Kreislaufprobleme. Das waren aber auch Riesennadeln, die auch in den Kopf kamen 😯

Bachblüten
Wirkung: keine
Nebenwirkung: keine

Ignatia-Globulis Wirkung: akute Panikattacke
Nebenwirkung: akute Panikattacke

Muskelentspannung nach Jacobson Wirkung: sehr entspannend, schlafe sogar bei ein
Nebenwirkung: keine

21.01.2018 Kommentar von Hasu:

Methode: Muskelentspannung nach Jacobsen Wirkung: Oft Entspannung, manchmal sogar Einschlafen
Nebenwirkung: idR keine – nur wenn BD niedrig, wird er noch niedriger
Methode: Autogenes Training
Wirkung: manchmal Entspannung -selten auch Steigerung der Unruhe
Nebenwirkung: keine
Liebe Mit-Mediphobiker!
Was tut Ihr denn so für`s Wohlbefinden oder im Notfall? 🙂

15.04.2018 Kommentar von Aliec:

konmme grad vom meinem Leib-und Lieblingsdoc 😀 und habe frisch mitgebracht das TrophoTraining. Hab nun ein Minibuch hier vor mir und im März geh ich an drei Abenden zum intensiven üben 🙂 Und wenn es so einfach ist, wie es scheint, dann bin ich wohl bald „gesund“.

20.08.2018 Kommentar von Moni:

Meditation: soll entspannen, aber ich hatte nur Aua in den Beinen wg. Sitzhaltung
Ypsoheel und Ignatia(Homöopathie): keine Wirkung, auch auch keine NW
Hypno-Therapie (ist keine Hypnose): entspannend, macht müde oder lag’s nur an der Tageszeit (mittags nach d. Essen i.d.Klinik)
aber keine NW

Ähnliche Artikel