Depression: Tagesschläfrigkeit, Müdigkeit am Tag

Depression: Tagesschläfrigkeit, Müdigkeit am Tag

Psychische Krankheiten – Biologische Psychologie

Depressivität kann Tagesschläfrigkeit verursachen

Eine depressive Störung ist eine der Hauptursachen von Schläfrigkeit während des Tages laut neuer Forschungsberichten. In SLEEP 2012, dem 26. jährlichen Treffen der Associated Professional Sleep Societies in Boston, wurden drei Studien präsentiert, wobei auch Fettleibigkeit eine Rolle spielt bei Personen, die sich übertrieben müde fühlen, während sie wach sind.

Forscher von der Penn State entdeckten, dass emotionaler Stress und zuviel essen eine Rolle spielt in der gegenwärtigen ‚Erschöpfungs-Epidemie‘ in den USA.

Alexandros Vgontzas, der leitende Forscher der Studie bemerkt: Gewichtsverlust, Depression und Schlafstörungen sollten unsere Prioritäten in Bezug darauf sein, medizinische Komplikationen und öffentliche Sicherheitsrisiken zu verhindern, die mit dieser übermäßigen Schläfrigkeit am Tage verbunden sind.

Hauptrisikofaktoren für Schläfrigkeit

Alle drei Studien zeigen auf Depression und Fettleibigkeit als die Hauptrisikofaktoren für diese Tagesschläfrigkeit, beide sind übermäßig und variantenreich anzutreffen.

Die Forscher untersuchten 222 Erwachsene mit übermäßiger Tagesschläfrigkeit (excessive daytime sleepiness – EDS) und prüften diese Befunde sieben Jahre später nach – und fanden, dass Gewichtszunahme am stärksten vorhersagte, ob die EDS bestehen bleibt.

Die Psychologin Dr. Helen Nightingale kommentiert:
Es ist immer angenommen worden, dass Schlafstörungen ein Zeichen für Depression sind. Dies kann wechselseitig gesehen werden: Einige Menschen, die depressiv sind, schlafen mehr am Tag, und einige Leute können während der Nacht kaum schlafen. Das Muster kann mit der Person variieren, aber Störungen des normalen Schlafmusters sind sehr verbreitet, und hier kann man auch das Gefühl von Schläfrigkeit oder Müdigkeit während des Tages hinzufügen.
Quelle: SLEEP 2012

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte / Kommentare zu diesem Thema.

Ähnliche Artikel

Fast Food und D.: Direkte Beziehung zwischen Depressionen und dem schnellen Essen zuhaus aus der Packung.
Cholesterin und D.



Schreiben Sie einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren