Asthenische Persönlichkeitsstörung

Asthenische Persönlichkeitsstörung

Psychische Störungen – Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen

Definition

Definition: Eine asthenische Persönlichkeit ist jemand, der eine Persönlichkeitsstörung aufweist, die ihn abnormal von anderen abhängig werden lässt. Der Begriff asthenisch bedeutet schwach, kraftlos. Synonym werden die Begriffe dependente oder abhängige Persönlichkeitsstörung (PS) benutzt.

Die Charaktermerkmale

Sie ist charakterisiert durch:

  • stark passives Verhalten und Agieren
  • sehr unterwürfiges Verhalten
  • extrem klammerndes Verhalten
  • sehr geringes Selbstbewußtsein
  • starke Gefühle von Hilflosigkeit und Inkompetenz
  • Depressionen
  • Entscheidungsunfähigkeit bzw. -unfreude
  • sehr starke Trennungsängste
  • keine Durchsetzungsfähigkeit

Die abhängige PS wird auch dependente oder asthenische Persönlichkeitsstörung genannt; die abhängige Persönlichkeit, auch asthenische oder dependente Persönlichkeit.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren