Wie das Gehirn von Kleinkindern Selbstkontrolle entwickelt

Reifungsindizes des kognitiven Kontrollnetzes stehen in Zusammenhang mit der Hemmungskontrolle in der frühen Kindheit

Wie das Gehirn von Kleinkindern Selbstkontrolle entwickelt

12.07.2022 Mit der Reifung der Gehirnregionen, die mit der Selbstkontrolle verbunden sind, verbessern Vorschulkinder ihre Fähigkeit, sich selbst davon abzuhalten, etwas zu tun (Selbstkontrolle) laut einer neuen in der Fachzeitschrift JNeurosci veröffentlichten Studie.

Inhibitorische Kontrolle / Hemmungskontrolle

Eine Komponente der Selbstkontrolle – die sogenannte inhibitorische Kontrolle (Inhibition oder hemmende Kontrolle) – entwickelt sich erst im Alter von etwa 4 Jahren. Im Jugend- und Erwachsenenalter wird die hemmende Kontrolle von einer Gruppe von Hirnregionen – dem sogenannten kognitiven Kontrollnetzwerk – ausgeübt, aber wie sich diese Fähigkeit bei Kleinkindern entwickelt, ist nicht bekannt.

Die Studie

Berger et al. untersuchten die Reifung von Hirnregionen bei 3- und 4-jährigen Kindern mittels MRT und verglichen sie mit ihren Fähigkeiten zur Hemmungskontrolle. Um die neutrale Inhibitionskontrolle zu untersuchen, sollten die Kinder den Anweisungen einer Sockenpuppe befolgen, aber die Anweisungen einer anderen ignorieren. Um die emotionale Hemmungskontrolle zu testen, legten die Forscher den Kindern Süßigkeiten vor und sagten ihnen, dass sie später mehr bekommen würden, wenn sie sie jetzt nicht essen würden.

Die 4-Jährigen schnitten bei beiden Aufgaben besser ab als die 3-Jährigen. Kinder mit besserer Hemmungskontrolle hatten größere Gehirnregionen und stärkere Verbindungen der weißen Substanz im kognitiven Kontrollnetzwerk. Jede Art der Hemmungskontrolle war mit der Reifung verschiedener und separater Regionen im Netzwerk verbunden, was auf separate neuronale Grundlagen für verschiedene Aspekte der Entwicklung der Hemmungskontrolle hinweist.

© Psylex.de – Quellenangabe: JNeurosci (2022). DOI: 10.1523/JNEUROSCI.2235-21.2022

Ähnliche Artikel / News / Themen

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Psylex.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Psylex!
Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.
>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<<



Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Psylex deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Psylex deaktiviert.