Alzheimer-Krankheit: Kognitive Fähigkeiten

Alzheimer-Krankheit: Kognitive Fähigkeiten

Neurologische Erkrankungen – Demenzkrankheiten

Kognitiver Rückgang geht Alzheimer voraus

Rascher kognitiver Rückgang bei mehreren kognitiven Funktionen geht fünf oder sechs Jahre der mit der Alzheimer Krankheit (AK) verbundenen Demenz voraus laut einer in der Märzausgabe des Archives of Neurologys herausgegebenen Studie.

Robert S. Wilson, Ph.D. vom Rush Alzheimer’s Disease Center in Chicago und Kollegen charakterisierten den Verlauf des kognitiven Rückgangs der prodromalen Phase der Alzheimer Krankheit in einer 16-jährigen Beobachtungsstudie.

Bei insgesamt 2.071 Personen ohne Demenz und 1.511 ohne kognitive Beeinträchtigung am Ausgangsniveau wurden jährliche klinische Auswertungen, einschließlich Tests der kognitiven Funktionen und die klinische Klassifikation von leichter kognitiver Beeinträchtigung, Demenz und Alzheimer-Krankheit durchgeführt.

Die Forscher identifizierten 462 Personen, die AK während des Beobachtungszeitraumes entwickelten. Fünf bis sechs Jahre vor der Diagnose gab es eine 15-fache Beschleunigung des allgemeinen kognitiven Rückgangs, mit Einbußen beim semantischen Gedächtnis und Arbeitsgedächtnis leicht früher als bei anderen kognitiven Funktionen (76 und 75 Monate vor der Diagnose).

Kognitive Degeneration ging 80 Monate der leichten kognitiven Beeinträchtigung voraus und entwickelte sich rascher bei amnestischen (0.102 Einheiten pro Jahr) verglichen mit nicht-amnestischen (0.072 Einheiten in 62 Monaten) Subgruppen.

Das Tempo des kognitiven Rückgangs stieg stark an etwa fünf bis sechs Jahre bevor Demenz diagnostiziert wurde und zeigte eine moderate Zunahme ungefähr vier bis sechs Jahre bevor leichte kognitive Beeinträchtigung diagnostiziert wurde. Die Ergebnisse zeigen, dass der Demenz bei der Alzheimer Krankheit viele Jahre fortschreitender kognitiver Rückgang vorausgeht, schreiben die Autoren.
Quelle: Archives of Neurologys, März 2011

Weitere News aus der Forschung



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren