Unterstützen Sie bitte PSYLEX durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Operationsschmerzen

Operationsschmerzen

Neurologische Erkrankungen / Störungen

Es ist nicht notwendig, nach einer Operation mit konstantem Schmerz zu leben. Viele Arten von Medikamenten und Interventionen sind verfügbar, den Schmerz nach einer OP zu lindern und Sie dazu zu bringen, sich besser zu fühlen.

Schmerzen nach einer Operation

Die American Academy of Family Physicians sagt, dass der möglichen Nutzen von Schmerztherapie nach einer Operation folgendes beinhalten kann:

  • Man fühlt sich besser, was dazu beitragen kann, Erholung und Heilung zu beschleunigen.
  • Beschleunigung der Entlassung aus dem Krankenhaus (weil Krankenhäuser wiederum Krankheiten durch Viren und Bakterien verursachen können).
  • Erholung der Fähigkeit, sich zu bewegen, wodurch
  • postchirurgische Komplikationen, inklusive Blutgerinnsel und Lungenentzündung, verhindert werden können.

Quelle: American Academy of Family Physicians, Okt. 2011

Weitere News aus der Forschung



Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Wir haben festgestellt, dass Sie einen Ad-Blocker aktiviert haben.

Bitte erwägen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Ad-Blocker deaktivieren, es hilft uns bei der Aufrechterhaltung dieser Website.

Es ist auch möglich uns mit einer kleinen Spende finanziell zu unterstützen, so dass wir auf PSYLEX die Werbung deaktivieren können. Mehr dazu hier.

Um den Inhalt zu sehen, deaktivieren Sie bitte den Adblocker und aktualisieren Sie die Seite.