Verhaltenstherapie gegen Tics verbessert Tourette Symptome

Verhaltenstherapie gegen Tics verbessert Tourette Symptome

Neurologische Erkrankungen – Krankheitsbilder

30.10.2012 Comprehensive behavioral intervention for tics (CBIT; eine Verhaltenstherapie gegen Tics) ist wirksam, wenn es darum geht Erwachsene mit Tourette-Syndrom zu behandeln, laut einer Studie herausgegeben in Archives of General Psychiatrys.

Wirksamkeit von Comprehensive behavioral intervention for tics

Georges Gilles de la Tourette
Georges Gilles de la Tourette
psylex.de

Um die Wirksamkeit von CBIT zu testen, führten Sabine Wilhelm, Ph.D. und Kollegen vom Massachusetts General Hospital/Harvard Medical School in Boston eine Untersuchung mit 122 Patienten (78 männlich; im Alter von 16 bis 69) mit Tourette-Syndrom oder chronischer Tickstörung durch.

Die Teilnehmer wurden zufällig der CBIT (acht Sitzungen) oder acht Sitzungen einer stützenden Behandlung zugeteilt. Die Behandlung dauerte zehn Wochen.

Die Forscher fanden heraus, dass der CBIT mit einer signifikanten Verringerung auf der Yale Global Tic Severity Skala verbunden war, verglichen mit der Kontroll-Behandlung.

Mit Hilfe der Clinical Global Impression-Improvement Skala zeigte sich, dass 38,1 Prozent der CBIT Teilnehmer als „stark verbessert“ oder „sehr viel besser“ bewertet werden konnten, verglichen mit nur 6,8 Prozent in der Kontrollgruppe.

Für jene Teilnehmer, die noch sechs Monate die Nachbehandlung in Anspruch nahmen, zeigten sich weitere Verbesserungen.

Verhaltenstherapie gegen Tic-Störungen

„Comprehensive behavioral intervention for tics ist eine sichere und wirksame Psychotherapie für Erwachsene mit Tourette-Syndrom“, schreiben die Autoren.

Mehrere Autoren offenbarten finanzielle Verbindungen zu Pharmakonzernen.
Quelle: Archives of General Psychiatrys, August 2012

Ähnliche Artikel

Erkenntnisse über die Ursachen des Tourette-Syndroms



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren