Angst vor Puppen

Angst vor Puppen

Angst-Psychologie – Angst

Die Angst vor Puppen wird Automatonophobie oder Pupaphobie genannt. Der Phobiker hat dabei eine besonders große Angst vor Puppen, Statuen. Eine ähnliche bzw. untergeordnete Phobie ist die Animatronicsphobie oder Animatronikphobie, der Angst vor mechanisch, pneumatisch und elektronisch gesteuerten Puppen bzw. Figuren.

Es kommt häufiger vor, dass Menschen (besonders kleinere Kinder) Angst vor Spielzeugpuppen, Wachsfiguren, humanoiden Robotern, Audio-Animatronik oder anderen Figuren haben, die Menschen darstellen sollen. Nur selten wird die Angst zu einer ausgewachsenen Phobie, aber es ist relativ häufig, dass man bei der Auseinandersetzung mit diesen Figuren unsicher, ängstlich oder nervös wird.



Schreiben Sie bitte einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren