Psychologische Emailberatung

Psychologische Emailberatung

Psychologische Beratung




Derzeit biete ich keine psychologische Beratung an! Lesen Sie die Erfahrungen anderer mit psycholgischen Email-Beratungen (anderer Anbieter) hier.






Die psychologische Emailberatung von Diplom-Psychologe Christian Hilscher.

Die psychologische Emailberatung ist zur Zeit nicht besetzt!

–>

Warum Emailberatung?

Derzeit biete ich nur den Dienst eines psychologischen Rats bzw. Ratschlags … hier geht es zum Angebot.

Die Vorteile einer psychologischen Emailberatung liegen auf der Hand…(es gibt jedoch auch Nachteile):

Vorteile

  • Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig und es gibt keine Wartezeiten. Sie schicken einfach eine Email und meine Antwort lässt normalerweise nicht länger als 24 h auf sich warten.
  • Sie brauchen auch nicht einen bestimmten Ort aufsuchen; die Beratung ist ortsunabhängig. Anfahrtswege fallen somit weg. Selbst im Urlaub oder im Krankenhaus können sie mich sofort erreichen.
  • Sie stehen bei dieser Beratungsform nicht unter Zeitdruck (wie in der Telefon- oder Chatberatung oder in einer persönlichen Sitzung); Nehmen Sie sich soviel Zeit wie Sie möchten.
  • Weitesgehende Anonymität: Die Emails werden von mir nach Abschluß der Beratung gelöscht; Überweisungen können kodiert werden. Auskunft zu Namen/Daten gegenüber Versicherungen oder Behörden werden nicht gemacht.
  • Sie können das Niedergeschriebene – den Emailverkehr – so oft lesen wie Sie möchten.

Nachteile

  • Psychologische Beratung per Email, Chat oder Telefon wird nicht von der Krankenkasse bezahlt!
  • Es gibt keine direkte, unmittelbare Rückmeldung wie dies bei einer persönlichen Therapie oder Beratung von Angesicht zu Angesicht der Fall ist.
  • Jeder kann sich Psychologischer Berater nennen. Die Bezeichung ist nicht geschützt. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Berater zumindest die geschützten Titel Psychologe oder Heilpraktiker für Psychotherapie trägt (es sei denn, Sie wollen ausschließlich gecoacht bzw. beraten werden). Dahinter stecken (zumindest beim Psychologen) jahrelange psychologische Ausbildungen in diesem Bereich.

Vorgehensweise – Ablauf der Beratung

  • Überlegen Sie sich nun, ob Sie eine Emailberatung in Anspruch nehmen möchten.
  • Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie mir bitte. Diese Mail bzw. diese erste Anfrage ist kostenlos.
  • Schildern Sie mir darin Ihr Problem und wenn, welche Erwartungen Sie an mich haben.
  • Sie erhalten werktags (und dies aber ohne Garantie auch am Wochenende) normalerweise innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von mir. Wenn ich im Urlaub bin, wird dies oben am Anfang der Seite gut sichtbar kenntlich gemacht…dann kümmere ich mich um Ihre Anfrage sobald ich aus dem Urlaub zurückkehre.
  • Ich antworte Ihnen mit detailierteren Informationen bzw. Fragen (bitte, lesen Sie hierzu auch über die Kosten), bzw. ob ich die Beratung übernehme.

Wäre eine Beratung per Email für Sie sinnvoll?

Sie fragen sich sicher auch, ob eine psychologische Beratung per Email für Sie überhaupt sinnvoll bzw. hilfreich ist. Eine Beratung ist sicher sinnvoller, wenn Sie:

  • Niemanden haben, dem Sie Ihr Problem erzählen können bzw. sich anvertrauen wollen (z.B. sollen Freunde/Verwandte nichts von Ihren Nöten erfahren oder Sie vertrauen einfach niemanden ausreichend).
  • Sie finden keine oder glauben keine Lösungen für Ihre Konflikte bei sich oder Ihren Freunden/Verwandten finden zu können.
  • Sie befinden sich in einer akuten Krisensituation, können sich aber an niemanden wenden, um Hilfe zu bekommen (oder wissen einfach nicht, an wen Sie sich wenden sollen).
  • Sie haben zwischenmenschliche Probleme mit Familienangehörigen, Arbeitskollegen oder dem Chef, oder mit anderen Menschen.
  • Sie brauchen sofort einen Rat bzw. möchten Ihr Problem sofort angehen und nicht, wenn Sie lange genug auf einer Warteliste gestanden haben.
  • etc.

Rechtliche Hinweise / Grenzen der Beratung

Ausführender Berater

Die psychologische Beratung erfolgt durch:
Christian Hilscher
Haart 68
24534 Neumünster

Christian Hilscher ist staatlich geprüfter Psychologe mit dem Abschluß Diplom.

Unterschied zwischen E-Mail-Beratung und Therapie

Eine Online-Beratung ist eine psychologisch beratende bzw. gecoachte Anleitung bzw. Hilfe übers Internet. Es erfolgt dabei keine Diagnose und keine Psychotherapie. In der psychologischen Beratung können Hilfe, Beistand, Ratschläge und Anleitung bei persönlichen und interpersonellen Problemen und Krisen gegeben werden.

Nichtsdestotrotz ist die Therapie größerer psychischer Probleme auch über eine Onlinetherapie per Mail möglich (s.u. unter News/Forschung). Allerdings ist hierfür (derzeit noch 24.08.2017) die Erlaubnis zur Tätigkeit als Heilpraktiker oder Psychotherapeut notwendig.

Akute Suizidalität oder Psychosen, Psychopharmaka

Die Emailberatung kann nicht die Behandlung durch einen Facharzt ersetzen. Sie sollten einen Arzt oder das Krankenhaus aufsuchen, bei
  • akuten psychotischen Phasen,
  • akuter Suizidalität,
  • oder bei konkreten Problemen, Anfragen zum Einsatz von Psychopharmaka (generelle Psychopharmakaanfragen kann ich dagegen beantworten…bzw. es sind hier Infos zu finden).

Bei der Email-Beratung handelt es sich um einen Dienstvertrag nach Paragraph 611 des BGB:

§ 611 Vertragstypische Pflichten beim Dienstvertrag

(1) Durch den Dienstvertrag wird derjenige, welcher Dienste zusagt, zur Leistung der versprochenen Dienste, der andere Teil zur Gewährung der vereinbarten Vergütung verpflichtet.
(2) Gegenstand des Dienstvertrags können Dienste jeder Art sein.

Die Beratung/Behandlung erfolgt in meiner Eigenschaft als Psychologe.

Kosten

Die Kosten belaufen sich auf 58,00 Euro pro Anfrage (bzw. 30 min Arbeitszeit) inkl. gesetzl. 19% MWSt (50,00 Euro + 8,00 Euro) und sind im Voraus zu bezahlen. Sollte ein größerer zeitlicher Aufwand nötig sein, werde ich dies vorher mitteilen. Das Honorar kann per Banküberweisung entrichtet werden.

Der zeitliche Aufwand beinhaltet das Lesen Ihrer Mail, Nachdenken über das Geschriebene und meine Antwort (die auch aus Fragen bestehen kann).

Meine Antworten richten sich nach dem Problem bzw. der Anfrage; wird ein Ratschlag oder eine sofortige konkrete Lösung(soption) gewünscht, oder eher eine längerfristige Begleitung bzw. Unterstützung. Manche Probleme lassen sich einfach nicht mit einer Mail oder einer Antwort lösen.

Je nach Problem ändere ich auch die Lösungsstrategie, d.h. meine Beratung wird zum Beispiel bei einer Depression eine andere sein als bei einer Angststörung. Daraus ergibt sich eine längerfristige Beratung/Behandlung und dadurch insgesamt höhere Kosten.

Typische Fragestellungen

Brauchen Sie Hilfe / Unterstützung bei Problemen auf der Arbeit, in der Beziehung oder Familie? Können Sie Ihre Ängste und Sorgen mit niemandem besprechen? Meine Email-Beratung kann Ihnen helfen. Typische Fragen/Fragestellungen, bei denen ich bereits helfen konnte, sind/waren:

  • Was ist bloß mit mir los? Bin ich krank, psychisch gestört oder ist das noch ein normales Verhalten? (eine Diagnose darf/kann ich zwar nicht abgeben, aber weiterhelfen bzw. Empfehlungen geben kann ich Ihnen dazu schon).
  • Könnte mir eine Therapie/Psychotherapie helfen?
  • Welche Therapie ist für mich bzw. bei meinen Problemen am besten?
  • Ich habe dauernd Probleme in meiner Beziehung, was kann ich da tun?
  • Warum gerate ich immer an die/den falsche(n) PartnerIn?
  • Was soll ich aus meinem Leben machen?
  • Ich sehe keinen Sinn (mehr) in meinem Leben oder/und ich komme einfach nicht weiter.
  • Ich werde auf der Arbeit dauernd gemobbt…was kann ich dagegen tun?
  • etc.

Arztbriefübersetzung

Viele Menschen verstehen den von ihren Ärzten geschriebenen Arztbrief nicht. Das ist verständlich, wimmelt er doch nur so von medizinischen (lateinischen) Fachausdrücken.

Wenn auch Sie Ihren Arztbrief nicht verstehen, erstelle ich Ihnen gerne im Rahmen meiner Email-Beratung eine Übersetzung. Kopieren Sie einfach den Inhalt des Briefes, den Sie von mir übersetzt haben möchten in ein Schreiben an mich: Arztbriefübersetzung – Hier klicken!

Ich übersetze den Arztbrief in ein verständliches Deutsch und kann Ihnen allgemeine Informationen zu Ihrer Krankheit geben bzw. Ihnen die Zusammenhänge erklären, allerdings darf/kann ich keine Diagnosen oder spezielle Therapieempfehlungen geben. Diese Beratungsdienstleistung kann nicht den Besuch bei einem Arzt ersetzen.

Wenn meine Email-Beratung (s.o.) besetzt ist, erhalten Sie innerhalb von 24h eine Antwort. Nach Zahlung meines Honorars erhalten Sie innerhalb von 24h nach Zahlungseingang die Übersetzung Ihres Arztbriefes. Die Kosten sind hier aufgeführt.


FAQ

Frage: Innerhalb welcher Zeitspanne kann ich mit einer Antwort rechnen ?

Antwort: Nach Zahlungseingang antworte ich werktags innerhalb von 24 Stunden (am Wochenende arbeite ich nicht immer, wobei die Antwort dann aber spätestens Montags abgeschickt wird).

Frage: Therapieren Sie auch Kinder oder Jugendliche / führen Sie Beratungen mit Kindern oder Jugendlichen durch ?

Antwort: Nein, tut mir leid. In solch einem Fall wenden Sie sich bitte an speziell ausgebildete Psychotherapeuten für Kinder und Jugendliche.

Frage: Warum machen Sie nur noch Emailberatung und keine Telefon- und Chatberatung ?

Antwort: Weil ich leider feststellen mußte, dass viele den Termin nicht eingehalten haben.

Frage: Ich sehe nicht, ob die Webseite noch aktuell ist, bzw. woher weiß ich, dass meine Anfrage beantwortet wird, oder dass ich umsonst Geld überweise ?

Antwort: Wenn ich im Urlaub bin, oder derzeit keine Onlineberatung durchführe, wird dies auf der Seite oben angezeigt (und dies mind. einen Tag). D.h., wenn keine Abwesenheitsanzeige zu sehen ist, ist meine Beratung online und ich erreichbar.

Frage: Von wem werden meine E-mails gelesen, bzw. wer führt die Beratung durch?

Antwort: Ihre E-Mails werden ausschließlich von mir gelesen. Alle Ihre Angaben unterliegen der Schweigepflicht und werden streng vertraulich behandelt. Es kann vorkommen, dass ich mich mit mir bekannten Psychotherapeuten berate, jedoch werden dabei keine Angaben gemacht, die auf Sie schließen lassen könnten.

Frage: Wer kann nach psychologischer Beratung fragen ?

Antwort: Jeder, der ein Problem / ein Anliegen hat, das er/sie mit jemand Außenstehendem besprechen möchte.

Frage: Wie lange geht so eine Beratung ?

Antwort: Das kommt ganz auf das Problem an. Manche können durch „Coaching“ oder mit einem Ratschlag bereits in einer Email „gelöst“ werden, andere – komplexere – Probleme brauchen längere bzw. umfangreichere Bearbeitung.
Und es hängt von Ihnen ab: Sie bestimmen die Länge bzw. den Umfang meiner Dienstleistung !

Frage: Warum sollte ich für diese Dienstleistung etwas bezahlen, wo es doch auch die kostenlose Telefonberatung gibt ?

Antwort: Die Telefonseelsorge arbeitet nicht kostenlos, sondern wird, wenn auch nicht von den Hilfesuchenden, so aber durch Spenden anderer sowie Zuschüsse kirchlicher und anderer öffentlicher und karitativer Institutionen finanziert (die Beratenden haben so auch oft einen kirchlichen Hintergrund)!

Auch „beraten“ die Telefonseelsorger nicht, sondern sie „begleiten“ die Anrufer bei ihren Anliegen. Es gibt aber eine qualitative Abstufung zwischen „Therapie“, „Beratung“ und „Begleitung“.

Telefonseelsorger kommen meist nicht aus Beratungsberufen und haben demzufolge in der Regel keine Therapie- bzw. Beratungsausbildung und sind auch keine Psychologen, sondern Laien (bestenfalls Psychologiestudenten).

So erbringen sie in der Regel keine psychologischen Beratungsleistungen. Das ist auch nicht ihre Aufgabe, sondern sie sind dazu da (und hierfür sind sie vorbereitet), dem Anrufer emotionale Zuwendung zu geben, an seinen Sorgen Anteil zu nehmen, ihn dazu zu veranlassen, seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen, und aus der Distanz eines sich jeweils einfühlenden Außenstehenden heraus ihm Entlastung zu verschaffen.

Die von mir als ausgebildeter Psychologe angebotene psychologische Emailberatung, ermöglicht hingegen darüber hinaus einen Prozeß qualitativ hochwertiger Beratung.

Forschung und News

Nach einer aktuellen Studie sind Expressives Schreiben und Lebensrückschau, angeleitet durch einen psychologischen Berater (in diesem Fall waren es allerdings auch Psychologen), effektive Behandlungsformen bei leichten bis moderaten Depressionen
zum Artikel.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren