Herzphobie, Herzneurose

Herzphobie, Herzneurose

Angststörungen-Phobien

Die Angst vor Herzerkrankungen

Die Herzphobie aka Cardiophobie (Kardiophobie, Herzneurose, Herzangst, Da-Costa-Syndrom) gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die pathologisch übersteigerte Angst an einer Herzkrankheit wie Herzinfarkt oder ähnliches zu erkranken oder zu sterben.

Bei dieser Angststörung vermutet der Herzphobiker bei den kleinsten Symptomen die bedrohliche Herzkrankheit. Nach dem ICD 10 ist diese Phobie einzuordnen unter: F45.0 Somatisierungsstörung; F45.2 Hypochondrische Störung, Herzangst; F45.3 Somatoforme autonome Funktionsstörung – Herzneurose.

Weitere Artikel, News



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren