Koprastasophobie Coprastasophobie

Koprastasophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor Obstipation, Verstopfung

Die Koprastasophobie (auch Coprastasophobie, Koprostasophobie) gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die krankhaft gesteigerte Angst vor Obstipation, Angst vor der Ermüdung des Darms. Bei dieser Angststörung meidet der Koprastasophobiker alles was zu einer Verstopfung führen könnte. Schon langem vor dem Gang auf die Toilette kreisen seine Gedanken um eine mögliche Obstipation.

Koprastasophobie bzw. Coprastasophobie ist dem Griechischen entlehnt: phobos=Angst; copro-,kopro-=Kot, Dung; staso=stehen.

Beispiele für andere spezifische Phobien: Coprophobie und Contreltophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren