Metallophobie

Metallophobie

Angststörungen – Phobien (weitere Phobien in der Phobie-Liste)

Angst vor Metall; die Phobie Metallophobie

Die Metallophobie gehört zu den spezifischen Ängsten und bezeichnet die pathologische Angst vor Metall; Metall zu berühren, damit in Kontakt zu kommen. Bei dieser Angststörung meidet der Metallophobiker auch Orte, Plätze, wo er mit Metall in zwangsweise in Berührung kommen könnte (Metallhütte, Autos etc.).
Das Wort Metallophobie setzt sich zusammen aus: metallum (lateinisch) = Metall, Bergwerk; phobos (griechisch) = Angst.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Meningitophobie und Melanophobie.

Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Wenn Metall die Zähne berührt

06.05.2017 Kommentar von Christina:

Hallo,
Ich habe sowas ähnliches wie eine Metallophobie. Jedoch nicht das selbe. Ich bin jetzt fast 19 Jahre alt und seit ca. 4-5 Jahren, esse ich nur noch von Plastik Besteck. Alleine der Gedanke, dass das Metall die Zähne berührt lässt mich erschüttern. Ich bekomme Gänsehaut und Ekelgefühle. Auch wenn jemand anders so isst, dass ich mit bekomme, dass das Metall die Zähne berührt, bin ich sofort am zittern und das Ekelgefühl kommt. Aber Metall anzufassen oder etc. – überhaupt kein Problem! Aber das es die Zähne berührt – Ohgott!



Erfahrungen zu “Metallophobie”

  1. Ich hab so was seid ich ein Kind bin. Ich fasse ungern Kleingeld an den Hausschlüssel hab mich mit einer Plastikschutzhülle und Schmuck trage ich keinen. Wenn ich Schmuck,Kleingeld oder Schlüssel anfasse hab ich das Bedürfnis mir die Hände zu waschen da ich mich so davor Ekel. Wenn ich kleingeld in der Hand hatte riechen meine ande so ekelig und bekomme davon sogar würgereiz. Trotzdem habe ich diese „Phobie“ gut im Griff.

  2. Hallo,
    Mir gehts genauso wie Kommentar 1.
    Kein Schmuck, kein Kleingeld. Bei dem Geruch von Messing muss ich würgen.
    Nur Edelstahl geht in Ordnung.
    Man findet so wenig darüber im Internet.

  3. Hallo
    Mir geht es so ähnlich aber vor allem warmes Metall ist ein Problem für mich. Wenn mir jemand zum Beispiel Kleingeld geben möchte, ist es von den Händen so aufgewärmt, dass es mich ekelt. Leider mittlerweile auch immer häufiger kaltes Metall. Der Geruch der an den Fingern zurück bleibt, ist so schlimm für mich.

  4. Hallo Zusammen,
    meine Tochter 9 Jahre ekelt sich vor Silber oder Goldschmuck genauso vor kleinem Silberbesteck und Kleingeld fasst sie nur im Notfall und widerwillig an.
    Wenn ich ausversehen mit meinem Armband oder Kette an sie komme, schreit sie sofort iiih, ich will das nicht anfassen…
    Sogar Kleidung mit silbernen Reißverschlüssen oder Knöpfen lehnt sie partout ab…

    Kennt das hier jemand auch so?

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).