Polyphobie

Polyphobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Polyphobie: Angst vor vielen, mehreren Dingen

Die Polyphobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die pathologische Angst vor vielen, mehreren Dingen. Bei dieser Angststörung meidet der Polyphobiker mehrere bzw. viele Dinge / Situationen, die auf den ersten Blick (scheinbar) nichts gemein haben, oder auch tatsächlich nichts gemein, sondern aus unterschiedlichen Ursachen / Anlässen phobisch besetzt wurden.

Polyphobie kommt aus dem Altgriechischen: phobos=Furcht; poly- = viele, viel.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Prosoponophobie und Plutophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren