Angst vor Rechtschreibfehlern

Angst vor Rechtschreibfehlern (Phobie)

Angststörungen-Phobien

Rechtschreibfehler-Phobie

Die übersteigerte Angst (Phobie) vor Rechtschreibfehlern lässt die Betroffenen bei einem Fehler in der Orthographie vor Scham „in den Boden versinken“.

Ist die Angst besonders groß, wird vermieden vor anderen Personen zu schreiben oder anderen Selbstgeschriebenes zu zeigen.

Oder (s. u.) jemand empfindet eine krankhafte Einstellung gegenüber den Fehlern in der Orthographie anderer Personen.

Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Phobie vor Rechtschreibfehlern

20.03.2018 Kommentar von Johanna:

Hallo! Ich weiß nicht, ob das direkt eine ernstzunehmende „Phobie“ ist, aber ich habe so was wie eine krankhafte Perfektion zur Rechtschreibung. Sobald ich irgendwo einen Fehler sehe oder sogar einen mache, wird mir unwohl und sogar ein bisschen schlecht.

Ab und zu ist es nervig, da einige in meinem Bekanntenkreis an Rechtschreibschwäche leiden und ich diese dann immer extrem auf die Palme bringe :’D Liebe Grüße



Schreiben Sie uns zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren