Sitiophobie

Sitiophobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Sitiophobie: Angst vor Nahrung / Essen

Die Sitiophobie (siehe auch Sitophobie und Cibophobie) gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die Angst vor Nahrung oder Essen (Essbarem). Der Sitiophobiker meidet so weit es geht Nahrung, Orte an denen Nahrung zubereitet und Orte, an denen Nahrung verteilt wird. Die Sitiophobie ist lebensbedrohlich, oft wird zwangsernährt. Das Wort kommt aus dem Altgriechischen: sition = Speise; phobos = Angst. Es gibt auch die Sitiomanie (Esslust, Esswahn), Sitieirgie = Nahrungsverweigerung.
Ein anderer Name für diese Phobie ist Sitophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren