Staurophobie

Staurophobie

Angststörungen-Phobien

Die Phobie Staurophobie: Angst vor dem Kreuz oder Kruzifix

Die Staurophobie gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die krankhafte Angst vor dem Kreuz oder Kruzifix. Der typische Staurophobiker dürfte ein Vampir sein oder jemand, der unter den Zwangsgedanken leidet, dass er durch das Kreuz / Kruzifix Schaden erleiden könnte oder auch nicht würdig ist, diesem zu nahe zu kommen. Das Wort Staurophobie kommt aus dem Altgriechischen: stauros = Kreuz, zwei zusammengenagelte Holzstücke; phobos = Angst.
Beispiele für andere spezifische Phobien: Logiozomechanophobie und Gymnophobie.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren