Studie identifiziert “Erfolgsemotionen”

Negative Emotionen begünstigen Erfolg, aber sie haben ihren Preis

Studie identifiziert “Erfolgsemotionen”

28.02.2023 Die dunkle Seite zu nutzen und Angst und Wut einzusetzen, kann zu mehr Erfolg führen als Spaß und Entspannung – allerdings auf Kosten der eigenen Gesundheit. Die von der Universität Essex geleitete multinationale Forschungsarbeit hat aufgedeckt, wie der Verstand “Leistungsemotionen” verarbeitet.

In der im Journal of Personality and Social Psychology veröffentlichten Arbeit wurden die 12 Emotionen, die den Erfolg fördern und beeinflussen, wissenschaftlich ermittelt.

Angst und Wut

Obwohl sie als negative Gefühle angesehen werden, können Angst und Wut, ähnlich wie Freude und Hoffnung, Energie liefern. Diese “dunkleren” Emotionen werden jedoch mit einem Mangel an strategischem Denken und schlechter Gesundheit in Verbindung gebracht, einschließlich stressbedingter psychosomatischer Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Rückenschmerzen und Schlafmangel.

Hoffnung

Insgesamt ist Hoffnung die stärkste Emotion – die Studie fand heraus, dass positive Wahrnehmungen und Kontrollgefühle zu Freude am Lernen, Erfolgswillen und Stolz auf die erbrachten Leistungen führen. Die Studie fand heraus, dass bei einem Vergleich zweier gleich guter Schüler in einem Test der hoffnungsvolle Schüler eine Note besser abschneiden würde als sein negativ eingestellter Mitschüler. Das kann bedeuten, dass der weniger optimistische Schüler eine Vier erhält, während der positiv eingestellte Schüler mit einer Drei abschneidet.

Studienleiter Professor Reinhard Pekrun von der Fakultät für Psychologie in Essex sagte: “Dies ist die erste Studie, die ein 3D-Modell für Erfolgsemotionen entwickelt hat.”

“Obwohl das Modell auf den ersten Blick abstrakt erscheinen mag, zeigt es, wie sich Erfolgsemotionen auf kritische Bereiche unseres Lebens beziehen und bestimmen können, wie wir in Vorstellungsgesprächen, Tests und anderen stressigen Situationen abschneiden.”

“Interessanterweise haben wir festgestellt, dass Gefühle wie Angst und Wut uns manchmal mehr motivieren können als Freude oder Entspannung.”

“Doch trotz ihrer anregenden Wirkung kann die Angst auf Messers Schneide zu psychischen Problemen führen, die Funktion des Immunsystems beeinträchtigen und langfristig zu einem Leistungsabfall führen.”

“Insgesamt war Hoffnung der gesündeste und beste Weg, um Erfolg und langfristiges Glück zu fördern.”

“Nicht das Scheitern und der Kampf als solche bestimmen die Zukunft, es ist die Wahrnehmung von Misserfolgen, die einen starken Einfluss auf emotionale Reaktionen hat.”

An der psychologischen Studie nahmen Studenten mehrerer Universitäten und die allgemeine erwachsene Bevölkerung teil. Sie fand in vier verschiedenen Ländern statt – Großbritannien, Deutschland, USA und Kanada. Sie untersuchte mehr als 1.000 Personen und bewertete sie in verschiedenen herausfordernden Situationen an der Universität und am Arbeitsplatz.

Man hofft nun, dass die Forschungsergebnisse einen Einfluss darauf haben werden, wie Trainer, Lehrer und Manager zu Leistung inspirieren. Die Studie ergab, dass die Förderung des Wertes, der Bedeutung und der Interessantheit von Aufgaben statt der Betonung des Erfolgs zu besseren Ergebnissen führt. Die Ergebnisse zeigen, dass es für Führungskräfte wichtig sein kann, Enthusiasmus zu zeigen, um Begeisterung und Hoffnung bei Kollegen, Studenten und Sportlern zu wecken.

© Psylex.de – Quellenangabe: Journal of Personality and Social Psychology (2022). DOI: 10.1037/pspp0000448

Ähnliche Artikel / News / Themen

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Psylex.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Psylex!
Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.
>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<<



Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Psylex deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Psylex deaktiviert.