Kreativität am Arbeitsplatz fördern

Förderung der Kreativität von Mitarbeitern: Auswirkungen von Wahlmöglichkeiten, Belohnungen und Persönlichkeit

19.06.2021 Um die Kreativität von Mitarbeitern zu fördern, sollten Führungskräfte erwägen, ihnen eine Reihe von Belohnungen anzubieten, aus denen sie wählen können laut einer Studie der Universitäten Tulane, North Carolina at Greensboro und National Taiwan Normal.

Die von Jing Zhou und Kollegen durchgeführte psychologische Studie ist die erste, die systematisch die Auswirkungen der Belohnungsauswahl in einem Feldexperiment untersuchte; sie wurde im Journal of Applied Psychology veröffentlicht.

Organisationen geben eine Menge Ressourcen aus und betreiben einen großen Aufwand bei der Gestaltung von Anreizsystemen zur Belohnung von Mitarbeitern, die bei der Arbeit Kreativität zeigen, sagte Zhou. Die Studienergebnisse zeigen, dass der Aufwand vielleicht etwas fehl am Platz ist. Anstatt eine Belohnungsform zu entdecken, die besonders effektiv bei der Förderung von Kreativität ist, ist es effektiver, den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, aus mehreren Belohnungsformen zu wählen, wenn sie eine oder mehrere Ideen einreichen, die zu den Top 20 % der kreativsten Ideen gehören, schreiben die Forscher.

Wahlmöglichkeit bei den Belohnungen

Den Mitarbeitern in der Studie wurde eine Reihe von Optionen angeboten: eine finanzielle Belohnung für den einzelnen Mitarbeiter oder sein Team, eine Belohnung nach eigenem Ermessen, wie z.B. die bevorzugte Auswahl freier Tage, oder eine Spende des Unternehmens an eine vom Mitarbeiter ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation. Diese Wahlmöglichkeiten hatten positive, signifikante Auswirkungen auf die Anzahl der kreativen Ideen, die Mitarbeiter entwickelten, und auf das Kreativitätsniveau dieser Ideen, fanden Zhou und ihre Co-Autoren.

Die Wissenschaftler kamen zu ihren Ergebnissen, indem sie ein Quasi-Experiment in einem Unternehmen in Taiwan über mehrere Monate hinweg durchführten. Dann führten sie eine zweite experimentelle Studie durch, an der Mitarbeiter aus 12 Unternehmen in Taiwan teilnahmen, um die Ergebnisse der ersten Studie zu replizieren, und verglichen die Ergebnisse mit einer Kontrollgruppe.

Weniger kreative Mitarbeiter

Die Studien ergaben auch, dass Belohnungen, die darauf abzielen, anderen zu helfen, wie z. B. eine Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation, besonders wirksam sein können.

Aber bei weniger kreativen Mitarbeitern könnten alternative Belohnungen, die Bedürftigen zugute kommen, tatsächlich die Kreativität senken und sollten vermieden werden, so die Autoren.

Glauben an die eigene Fähigkeit zur Kreativität

Die Forscher fanden auch heraus, dass die Wahl der Belohnungen die Kreativität förderte, indem sie den Glauben der Mitarbeiter an ihre eigene Fähigkeit zur Kreativität erhöhte.

Alternative Belohnungen hatten auch einen starken Einfluss auf die Steigerung der Kreativität von Mitarbeitern, die zuvor bei einer Bewertung kreativer Persönlichkeitsmerkmale gut abgeschnitten hatten.

© psylex.de – Quellenangabe: Journal of Applied Psychology (2021). DOI: 10.1037/apl0000900

Ähnliche Artikel / News / Themen




Schreiben Sie einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren