Lebensqualität von Jugendlichen mit ADHS

Zusammenhang zwischen der Diagnose einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung und der Lebensqualität von Heranwachsenden

Lebensqualität von Jugendlichen mit ADHS

18.10.2022 Die Diagnose einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) scheint auf die selbst eingeschätzte Lebensqualität von Jugendlichen (im Alter von 14 bis 15 Jahren) Auswirkungen zu haben laut einer online in JAMA Network Open veröffentlichten Studie.

Luise Kazda von der Sydney School of Public Health an der Universität von Sydney und Kollegen verglichen die Lebensqualität von 393 Jugendlichen mit und ohne ADHS-Diagnose.

  • Die Forscher fanden heraus, dass Jugendliche mit ADHS im Vergleich zu Jugendlichen ohne ADHS-Diagnose eine ähnliche Lebensqualität in Bezug auf die Child Health Utility 9D, den allgemeinen Gesundheitszustand, die Lebenszufriedenheit und das Vertrauen zu Gleichaltrigen angaben.
  • Das psychologische Gefühl der Zugehörigkeit zur Schule, das akademische Selbstkonzept und die Selbstwirksamkeit waren jedoch bei Jugendlichen mit einer ADHS-Diagnose schlechter.
  • Jugendliche mit ADHS zeigten auch mehr negative soziale Verhaltensweisen und waren eher bereit, sich selbst zu verletzen (Odds Ratio: 2,53) als Jugendliche ohne ADHS-Diagnose.

„Unsere Ergebnisse deuten leider nicht auf einen positiven Zusammenhang zwischen einer ADHS-Diagnose und der Lebensqualität von Jugendlichen hin, was höchst bedenklich ist“, schreiben die Autoren. „Dies deutet darauf hin, dass die mit einer ADHS-Diagnose verbundenen Nachteile (wie Stigmatisierung, Vorurteile, Ablenkung von anderen Problemen oder die wahrgenommene Unfähigkeit, sich zu ändern) möglicherweise nicht durch die mit der Diagnose oder Behandlung verbundenen Vorteile ausgeglichen werden.“

© Psylex.de – Quellenangabe: JAMA Netw Open. 2022;5(10):e2236364. doi:10.1001/jamanetworkopen.2022.36364

Ähnliche Artikel / News / Themen

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.