Unterstützen Sie bitte PSYLEX durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Problemlösungskompetenz bei Eltern kranker Kinder

Das Training von Problemlösungsfähigkeiten kann die psychosozialen Erfolge der Eltern verbessern

Problemlösungskompetenz bei Eltern kranker Kinder

03.01.2024 Bei Eltern von Kindern mit chronischen Krankheiten wird ein Training der Problemlösungskompetenz (PSST) mit einer Verbesserung der elterlichen, pädiatrischen und familiären psychosozialen Ergebnisse in Verbindung gebracht laut einer in JAMA Pediatrics veröffentlichten Studie.

Dr. Tianji Zhou von der Xiangya School of Nursing an der Central South University in Changsha, China, und Kollegen führten eine systematische Überprüfung von randomisierten klinischen Studien (RCT) durch, um die Zusammenhänge zwischen PSST für Eltern von Kindern mit chronischen Krankheiten und den psychosozialen Ergebnissen bei Eltern, Kindern und Familien zu untersuchen. 23 RCT mit 3.141 Eltern wurden in die systematische Überprüfung einbezogen; 21 wurden für die Metaanalyse ausgewählt.

  • Die Forscher fanden heraus, dass das Training der Problemlösungskompetenz signifikant mit Verbesserungen der elterlichen Ergebnisse verbunden war, einschließlich Problemlösungsfähigkeiten, Depression, Stress, posttraumatischem Stress, elterlichem Stress und Lebensqualität (QOL; standardisierte mittlere Differenzen [SMD]: 0,43, -0,45, -0,61, -0,39, -0,62 bzw. 0,45).
  • PSST war mit einer besseren Lebensqualität und weniger psychischen Problemen der Kinder (SMD: 0,76 bzw. -0,51) sowie mit weniger Eltern-Kind-Konflikten (SMD: -0,38) verbunden.
  • In einer Subgruppenanalyse war das Training der Problemlösungskompetenz effizienter für Eltern von Kindern, die 10 Jahre oder jünger waren oder bei denen eine chronische Erkrankung erstmalig diagnostiziert wurde.
  • Online durchgeführtes PSST war mit signifikanten Verbesserungen bei den meisten Ergebnissen verbunden.

“Unsere Ergebnisse zu den Merkmalen auf Kinder- und Interventionsebene können das Design und die Durchführung zukünftiger PSST beeinflussen, indem sie Informationen über Faktoren liefern, die mit der Wirksamkeit in Verbindung stehen”, schreiben die Autoren.

© Psylex.de – Quellenangabe: JAMA Pediatr. Published online January 2, 2024. doi:10.1001/jamapediatrics.2023.5753

Ähnliche Artikel / News / Themen




Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.