Avocados und das Gehirn

Avocado: Gehirn, Gehirngesundheit

Auswirkungen von Avocados auf die kognitive Gesundheit

25.08.2017 Eine neue im Fachblatt Nutrients publizierte Studie der Tufts Universität untersuchte die Rolle der Avocado, die Versorgung des Gehirns mit Lutein – und damit die Gehirngesundheit – zu verbessern.

Der Konsum einer frischen Avocado pro Tag kann zu einer verbesserten kognitiven Funktion (verbesserten Denkfähigkeiten) bei gesunden älteren Erwachsenen aufgrund des so erhöhten Luteinspiegels im Gehirn und im Auge führen.

Eine mittelgroße Avocado pro Tag

avocado
Bild: Steve Buissinne

Die Forschung untersuchte und beobachtete 40 gesunde Erwachsene im Alter von 50 Jahren und älter, die täglich eine frische mittelgroße Avocado (369 mcg Lutein) pro Tag für sechs Monate aßen und eine Erhöhung des Luteinspiegels um 25% in ihren Augen und ein deutlich verbessertes Arbeitsgedächtnis und eine verbesserte Problemlösungskompetenz erreichten.

Die Kontrollgruppe, die keine Avokados aßen, erreichte nicht diese Fortschritte.

Lutein

Lutein ist ein Carotinoid bzw. Pigment, das gewöhnlich in Obst und Gemüse vorkommt, und sich im Blut, in den Augen und im Gehirn anreichert und als entzündungshemmendes Mittel und Antioxidationsmittel wirken kann.

Zusätzliche Forschung ist nun erforderlich, um festzustellen, ob der Konsum von kleineren Mengen einer Avocado pro Tag die Effekte für die Gehirngesundheit replizieren kann. Die Kontrollgruppe erhielt entweder eine mittelgroße Kartoffel oder eine Tasse Kichererbsen an Stelle der Avocado. Kichererbsen und Kartoffeln wurden als Kontrolldiät verwendet, weil sie ein ähnliches Kalorienniveau liefern, aber eine vernachlässigbare Menge an Lutein und einfach ungesättigten Fetten.

Anreicherung des neuronalen Luteinspiegels

Die Ergebnisse dieser Studie deuten darauf hin, dass die einfach ungesättigten Fette, Fasern, Lutein und anderen Bioaktivstoffe von Avocados besonders wirksam bei der Anreicherung des neuronalen Luteinspiegels machen, die nicht nur einen Nutzen für Augengesundheit, sondern auch für die Gesundheit des Gehirns bieten können, sagte Studienautorin Elizabeth Johnson.

Darüber hinaus zeigen die Ergebnisse, dass das Lutein-Niveau im Auge mehr als verdoppelt wurde bei den Teilnehmern, die frische Avocados konsumierten, im Vergleich zu den Kontrollteilnehmern. So kann eine ausgewogene Ernährung, die frische Avocados enthält, eine wirksame Strategie für die kognitive Gesundheit sein, sagte sie.

Die Avocado ist eine nährstoffreiche, cholesterinfreie Frucht mit natürlichen guten Fetten und eine leckere und einfache Möglichkeit, mehr Obst und Gemüse in den alltäglichen gesunden Ernährungsplan hinzuzufügen, schreiben die Wissenschaftler. Doch weitere Studien sollten folgen.

© PSYLEX.de – Quellenangabe: Tufts Universität; Nutrients – doi:10.3390/nu9090919; Aug. 2017

Ähnliche News / Forschungsgebiete

  • Lutein und die Gehirngesundheit, Kristalline Intelligenz
    zum Artikel
  • Spinat, Grünkohl und Avocados erhalten Denkfähigkeiten
    zum Artikel


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren