Psychotherapie bei Lupus

Psychotherapie bei Lupus

Psychotherapieformen – Behandlungsmethoden

Reduziert psychisches Leid

Psychotherapie hilft, das Auftreten von psychischem Leid bei Patienten mit Lupus zu reduzieren, die ein großes Ausmaß an täglichen Stress erleiden, zeigt eine neue Studie.

Die psychotherapeutische Behandlung hilft auch die Lebensqualität dieser Patienten zu verbessern und zu erhalten laut der neuen spanischen Studie.

Verbesserung bei Angst, Depression und Stress

Die Forschungsstudie beinhaltete 45 Patienten, die zufällig einer Kontrollgruppe oder der Therapiegruppe zugeteilt wurden. Jede erhielt 10 wöchentliche Sitzungen kognitiver Verhaltenstherapie.

Am Ende der Studie hatten die Patienten der Psychotherapiegruppe bedeutend Depression, Angst und Stress gemindert. Auch eine bedeutende Verbesserung der Lebensqualität konnte festgestellt werden, verglichen mit der Kontrollgruppe.

Keine Verbesserung beim Lupus

Jedoch zeigten die Patienten der Psychotherapie-Gruppe keine bedeutende Reduktion der Lupus Krankheitsaktivität, sagten die spanischen Forscher.

Die Studie wurde von N. Navarrete von der Universitätsklinik Virgen de Las Nieves geführt, und wurde vor kurzem in der Zeitschrift Psychotherapy and Psychosomatics herausgegeben.
Quelle: Psychotherapy and Psychosomatics 2010

Weitere News aus der Forschung

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Psylex.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Psylex!
Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.
>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<<



Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Psylex deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Psylex deaktiviert.