Scabiophobie

Scabiophobie

Angststörungen-Phobien

Angst vor der Krätze

Die Scabiophobie gehört zu den spezifischen Angststörungen und bezeichnet die exzessiv große Angst vor der Krätze, von der Krätze (Scabies (Acarodermatitis)…bei Tieren Räude genannt) befallen zu werden. Bei dieser Angststörung meidet der Scabiophobiker mit anderen Menschen Körperkontakt herzustellen und vermutet bei jedem Juckreiz (s.a. Psyche und Juckreiz) eine Ansteckung. Meistens werden die Milben durch Kontakt übertragen und hauptsächlich dort, wo sich viele Menschen berühren: Altenheime, Pflegeheime, Krankhenhäuser, Schulen, Kindergärten etc.

Da die Krätze heutzutage wieder auf dem Vormarsch ist, dürfte sich die Angst davor auch weiter ausbreiten.

Scabiophobie: scabio-,scabi-,scab- (lateinisch): Jucken, Kratzen; phobos (griechisch): Angst.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren