Elektroakupunktur kann bei depressionsbedingter Schlaflosigkeit helfen

Wirkung der Elektroakupunktur auf Schlaflosigkeit bei Patienten mit Depressionen

Elektroakupunktur kann bei depressionsbedingter Schlaflosigkeit helfen

15.07.2022 Laut einer in JAMA Network Open veröffentlichten Studie ist die Behandlung mit Elektroakupunktur (EA) sicher und wirksam von Insomnie (Schlaflosigkeit) bei Patienten mit Depressionen.

Dr. Xuan Yin von der Shanghai University of Traditional Chinese Medicine und Kollegen untersuchten die Wirksamkeit und Sicherheit der Elektroakupunktur zur Verbesserung der Schlafqualität und der psychischen Gesundheit von Patienten mit Schlaflosigkeit und Depression.

Die Analyse umfasste 270 Patienten, die nach dem Zufallsprinzip einer achtwöchigen Intervention (EA-Behandlung und Standardbehandlung, Scheinakupunktur [SA] und Standardbehandlung oder nur Standardbehandlung) und einer 24-wöchigen Nachbeobachtung unterzogen wurden.

  • In Woche 8 fanden die Forscher signifikante Unterschiede im Pittsburgh Sleep Quality Index von -3,6 zwischen der Elektroakupunktur- und der SA-Gruppe und -5,1 zwischen der Elektroakupunktur- und der Kontrollgruppe.
  • Die Wirksamkeit von EA blieb während der Nachbeobachtung erhalten.
  • Während der achtwöchigen Intervention kam es in der Elektroakupunktur-Gruppe zu signifikanten Verbesserungen bei den Ergebnissen der 17 Punkte umfassenden Hamilton Depression Rating Scale (-10,7), des Insomnia Severity Index (-7,6) und der Self-rating Anxiety Scale (-2,9) sowie bei der mittels Aktigraphie aufgezeichneten Gesamtschlafdauer (29,1 Minuten).
  • Bei der Häufigkeit des Erwachens aus dem Schlaf gab es keine Unterschiede zwischen den Gruppen, und es wurden keine schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse gemeldet.

“Unsere Ergebnisse sind ein subjektiver und objektiver Beleg für die Wirksamkeit und Sicherheit von Elektroakupunktur in Kombination mit der Standardbehandlung bei der Behandlung von komorbiden Depressionen und Schlaflosigkeit im Vergleich zu SA in Kombination mit der Standardbehandlung oder der Standardbehandlung allein”, schreiben die Autoren.

© Psylex.de – Quellenangabe: JAMA Netw Open. 2022;5(7):e2220563. doi:10.1001/jamanetworkopen.2022.20563

Ähnliche Artikel / News / Themen

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Psylex.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Psylex!
Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.
>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<<



Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Psylex deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Psylex deaktiviert.