Ist Mediennutzung vor dem Schlafengehen schädlich für den Schlaf?

Die komplizierten Auswirkungen der Mediennutzung vor dem Schlafengehen auf den Schlaf: Ergebnisse aus einer Kombination von objektiven EEG-Schlafmessungen und Medientagebüchern

09.02.2022 In einer neuen im Journal of Sleep Research veröffentlichten Studie wurde untersucht, wie sich die Mediennutzung – wie das Ansehen von Filmen, Fernsehen oder YouTube-Videos, das Surfen im Internet oder das Hören von Musik – vor dem Schlafengehen auf den Schlaf auswirken kann.

In der Studie führten 58 Erwachsene ein Tagebuch, in dem sie Informationen über die Zeit, die sie vor dem Schlafengehen mit Medien verbrachten, den Ort der Nutzung und Multitasking festhielten. Mit Hilfe von Elektroenzephalographie – Untersuchungen, bei denen die elektrische Aktivität des Gehirns mit Hilfe von kleinen, an der Kopfhaut befestigten Metallscheiben gemessen wird – wurden Parameter wie Schlafenszeit, Gesamtschlafdauer und Schlafqualität erfasst.

Die Mediennutzung in der Stunde vor dem Schlafengehen war mit einer früheren Schlafenszeit verbunden. Wenn die Mediennutzung vor dem Schlafengehen kein Multitasking beinhaltete und im Bett stattfand, war sie auch mit einer längeren Gesamtschlafdauer verbunden. Eine lange Mediennutzung ging mit einer späteren Schlafenszeit und einer kürzeren Gesamtschlafzeit einher. Die Schlafqualität wurde durch die Mediennutzung vor dem Schlafengehen nicht beeinflusst.

Wenn Sie vor dem Schlafengehen Medien nutzen, wie z. B. Fernsehen oder Musik hören, sollten Sie es bei einer kurzen, fokussierten Sitzung belassen, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie in dieser Nacht negative Auswirkungen auf Ihren Schlaf erleben, sagte der Hauptautor Morgan Ellithorpe von der University of Delaware.

© Psylex.de – Quellenangabe: Journal of Sleep Research (2022). DOI: 10.1111/jsr.13551

Ähnliche Artikel / News / Themen




Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).