Leidenschaft ist größter Schlüssel für Erfolg

Fußballpsychologie: Leidenschaft als Schlüssel zum Erfolg: Untersuchung von Motivationsfaktoren bei Fußballspielern

22.04.2022 Für Menschen, die in ihrem Bereich zu den Besten der Besten gehören, ist Leidenschaft der absolut wichtigste Faktor. Sie ist der wesentliche Schlüssel zum Erfolg, sagt Hermundur Sigmundsson, Professor am Fachbereich Psychologie der Norwegian University of Science and Technology.

Psychologen der NTNU haben in Zusammenarbeit mit mehreren anderen Institutionen eine Gruppe von talentierten männlichen Fußballspielern untersucht, um herauszufinden, welche Eigenschaften dafür ausschlaggebend sind, welche von ihnen zu den Besten der Besten gehören.

Sie stellten fest, dass eine bestimmte Eigenschaft hervorsticht: eine brennende Leidenschaft für den Fußball.

Studie mit talentierten Fußballspielern

Teilnehmer der Studie waren die Spieler der Elitemannschaft von Sogndal und der Regionalmannschaft der 14- bis 15-jährigen Jungen von Sogn og Fjordane. Alle diese Spieler sind sehr gute Fußballer.

Die Forscher wurden von einem Trainerteam unterstützt, das die besten dieser talentierten Fußballspieler auswählte.

Die Spieler beantworteten einen Fragebogen über ihre Leidenschaft, ihren Einsatz und ihre positive Einstellung. Die Ergebnisse der Studie wurden kürzlich in New Ideas in Psychology veröffentlicht.

Vergleich der besten und „schlechtesten“ Spieler

An der Umfrage nahmen 25 Elitespieler und 21 regionale Spieler im Alter von 14 bis 15 Jahren teil. In der älteren Gruppe verglichen die Forscher die acht höchstplatzierten mit den acht niedrigstplatzierten Spielern. In der jüngeren Gruppe verglichen die Forscher die sieben bestplatzierten und die sieben letztplatzierten Spieler.

„Wir fanden keinen Unterschied in Bezug auf den Einsatzwillen und die positive Einstellung der Spieler. Einen Unterschied fanden wir jedoch bei der Leidenschaft“, sagt Sigmundsson.

Es ist erwähnenswert, dass alle Spieler in dieser Studie Männer waren. Zuvor hatten Sigmundsson und seine Kollegen bereits festgestellt, dass Leidenschaft für Männer wichtiger ist als für Frauen. Für Frauen ist Leidenschaft nicht unbedingt so entscheidend für den Erfolg.

Burn, Baby, burn; Ergebnisse sind übertragbar

Die Ergebnisse sind auch übertragbar, und zwar nicht nur auf andere Sportarten, sondern auch auf ganz andere Bereiche, wie Schule und Arbeit.

Mit anderen Worten: Durchhaltevermögen und eine positive Einstellung können einen auf dem Weg zu Spitzenleistungen ein ganzes Stück voranbringen. Aber wenn Sie wirklich der absolut Beste in einer Sache sein wollen, ist es wichtig, Ihre brennende Leidenschaft zu finden.

© Psylex.de – Quellenangabe: New Ideas in Psychology (2022). DOI: 10.1016/j.newideapsych.2022.100932

Ähnliche Artikel / News / Themen




Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).