Psychisches Wohlbefinden bei älteren Menschen heute und vor 30 Jahren

Unterschiede bei depressiven Symptomen und Lebenszufriedenheit bei 75- und 80-Jährigen: Ein Vergleich von zwei Kohorten im Abstand von 28 Jahren

Psychisches Wohlbefinden bei älteren Menschen heute und vor 30 Jahren

05.05.2023 Ältere Menschen haben ein besseres psychisches Wohlbefinden als vor 28 Jahren laut einer Studie des Forschungszentrums für Gerontologie an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der Universität Jyväskylä (Finnland). In der im Journal of Aging and Health veröffentlichten Studie wurden die Unterschiede bei den depressiven Symptomen und der Lebenszufriedenheit zwischen den heute 75- und 80-Jährigen und den gleichaltrigen Menschen in den 1990er Jahren untersucht.

Die Ergebnisse zeigten, dass 75- und 80-jährige Männer und Frauen heute weniger depressive Symptome aufweisen als die 75- und 80-Jährigen in den 1990er Jahren. Die Unterschiede werden teilweise durch den besseren Gesundheitszustand und die höhere Bildung der später Geborenen erklärt.

„In unseren früheren Vergleichen haben wir festgestellt, dass ältere Menschen heute im gleichen Alter eine deutlich bessere körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit haben als die früher Geborenen“, sagt Prof. Taina Rantanen. „Die neuen Ergebnisse ergänzen diese positiven Erkenntnisse in Bezug auf das psychische Wohlbefinden.“

Heute sind die 75- und 80-Jährigen zufriedener mit ihrem bisherigen Leben. Bei der Zufriedenheit mit ihrem aktuellen Leben gab es jedoch keinen vergleichbaren Unterschied. Tatsächlich waren 80-jährige Männer, die in den 1990er Jahren lebten, sogar zufriedener mit ihrem aktuellen Leben als 80-jährige Männer heute.

„Diese 1910 geborenen Männer hatten schwierige Zeiten durchlebt, was ihre Zufriedenheit mit ihrem aktuellen Leben in den 1990er Jahren erklären könnte, als viele Dinge besser waren als zuvor“, sagt Studienautorin Tiia Kekäläinen.

„Der Einzelne passt sich an seine Situation und seine Lebensbedingungen an. Sowohl in den 1990er Jahren als auch heute gab die Mehrheit der älteren Erwachsenen an, mit ihrem derzeitigen Leben zufrieden zu sein“.

Die Studie wurde an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften und dem Gerontologie-Forschungszentrum der Universität Jyväskylä in Finnland durchgeführt. Die erste Kohorte bestand aus 617 Personen, die in den Jahren 1910 und 1914 geboren wurden und in den Jahren 1989-1990 an der Evergreen-Studie teilnahmen. Die zweite Kohorte bestand aus 794 Personen der Geburtsjahrgänge 1938-1939 und 1942-1943, die 2017-2018 an der AGNES-Studie teilnahmen. In beiden Kohorten wurden die Teilnehmer im Alter von 75 oder 80 Jahren befragt.

© Psylex.de – Quellenangabe: Journal of Aging and Health (2023). DOI: 10.1177/08982643231164739

Ähnliche Artikel / News / Themen

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.