Rauchen und psychische Gesundheit

Rauchstopp und Veränderungen bei Ängsten und Depressionen bei Erwachsenen mit und ohne psychische Erkrankungen

Rauchen und psychische Gesundheit

02.06.2023 Eine mindestens 15 Wochen andauernde Raucherentwöhnung geht mit einer Verbesserung der psychischen Gesundheit einher, so das Ergebnis einer online in JAMA Network Open veröffentlichten Studie.

Angela Difeng Wu von der University of Oxford im Vereinigten Königreich und Kollegen bewerteten die Veränderungen der psychischen Gesundheit nach der Raucherentwöhnung mithilfe von drei bestätigenden, primär-analytischen Ansätzen. Die Analyse umfasste 4.260 Teilnehmer aus 16 Ländern, die mindestens 15 Wochen lang mit dem Rauchen aufgehört hatten, und deren Angst und Depressivität nach 24 Wochen gemessen wurden.

  • Die Forscher fanden heraus, dass nach Anpassung der demografischen Daten und der Ausgangsvariablen die Raucherentwöhnung mit einem Rückgang der Werte für Angst (-0,40 Punkte) und Depression (-0,47 Punkte) im Vergleich zum Weiterrauchen verbunden war.
  • In Propensity-Score-bereinigten Modellen war die Raucherentwöhnung in ähnlicher Weise mit geringeren Werten für Angst (β = -0,32) und Depression (β = -0,42) verbunden.
  • Die Ergebnisse blieben auch in den geplanten Sensitivitäts- und Subgruppenanalysen bestehen, wobei größere Effektstärken bei Personen mit einer Vorgeschichte von psychischen Erkrankungen beobachtet wurden.

“In dieser Kohortenstudie mit Menschen mit und ohne psychiatrische Erkrankungen haben wir festgestellt, dass die Raucherentwöhnung mit einer Verbesserung der psychischen Gesundheit verbunden ist”, schreiben die Autoren. “Ergebnisse wie diese können Raucher und ihre Ärzte darin bestärken, dass eine Raucherentwöhnung die psychische Gesundheit wahrscheinlich nicht verschlechtert, sondern sogar verbessert.”

© Psylex.de – Quellenangabe: JAMA Netw Open. 2023;6(5):e2316111. doi:10.1001/jamanetworkopen.2023.16111

Ähnliche Artikel / News / Themen

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Psylex.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Psylex!
Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.
>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<<



Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Psylex deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Psylex deaktiviert.