Familientherapie bei Verhaltensstörungen / -problemen

Funktionelle Familientherapie ist nicht durchgängig effektiver (oder weniger effektiv) als andere Angebote

Familientherapie bei Verhaltensstörungen / -problemen

19.07.2023 Die funktionale Familientherapie ist eine familienbasierte Intervention für verhaltensauffällige Jugendliche. Obwohl sie in 45 US-Bundesstaaten und in neun anderen Ländern mit hohem Einkommen eingesetzt wird, ergab eine kürzlich durchgeführte Analyse veröffentlichter und unveröffentlichter Studien, dass die Therapie nicht durchgängig mehr oder weniger wirksam ist als andere Behandlungen, einschließlich verschiedener Formen von Einzel-, Familien- und Gruppeninterventionen.

Die Autoren der in der Zeitschrift Campbell Systematic Reviews veröffentlichten Analyse, in die 20 Studien einbezogen wurden, stellten außerdem fest, dass es keine ausreichenden Belege gibt, um Schlussfolgerungen über die Auswirkungen der funktionellen Familientherapie im Vergleich zu keiner Behandlung zu ziehen.

“Die ‘Funktionale Familientherapie (FFT)’ wird aktiv als ‘wissenschaftlich bewährtes’ oder ‘evidenzbasiertes’ Programm vermarktet, aber es gibt ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Qualität der Beweise für funktionale Familientherapie, und die verfügbaren Belege stützen nicht die Behauptung, dass die funktionale Familientherapie durchweg wirksamer ist als andere Behandlungen”, sagte die korrespondierende Autorin Dr. Julia H. Littell, Professorin Emerita des Bryn Mawr College.

Primäre Ergebnisse in den Studien waren: Rückfälligkeit, Unterbringung außerhalb des Elternhauses, internalisierende Verhaltensprobleme, externalisierende Verhaltensprobleme, selbstberichtete Straffälligkeit und Drogen- oder Alkoholkonsum. Sekundäre Ergebnisse waren: Beziehungen zu Gleichaltrigen und prosoziales Verhalten, Selbstwertgefühl der Jugendlichen, Symptome und Verhalten der Eltern, Funktionieren der Familie, Schulbesuch und Schulleistungen.

Littell und ihre Kollegen untersuchten die besten verfügbaren Studien und stellten fest, dass sie alle ein erhebliches Risiko der Verzerrung aufweisen. Mindestens drei Viertel dieser Studien haben ihre Ergebnisse nicht vollständig angegeben. Einige FFT-Studien haben keine ihrer Ergebnisse veröffentlicht. Die verfügbaren Daten zeigen, dass die Ergebnisse innerhalb und zwischen den FFT-Studien uneinheitlich sind, sagte sie. “Außerdem scheinen die Informationen über die Kosteneffizienz der Funktionalen Familientherapie auf überhöhten Schätzungen der Behandlungseffekte zu beruhen; daher sind die Behauptungen über die Kosteneffizienz von FFT nicht überzeugend.”

© Psylex.de – Quellenangabe: Campbell Systematic Reviews (2023) https://doi.org/10.1002/cl2.1324

Ähnliche Artikel / News / Themen

Was denken Sie darüber? Oder haben Sie Erfahrungen damit gemacht?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Psylex.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Psylex!
Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.
>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<<



Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Psylex deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Psylex deaktiviert.