Mit Yoga arbeitsbedingten Stress reduzieren

08.07.2021 Körperliche Entspannung durch Yoga oder andere Praktiken kann helfen, arbeitsbedingten Stress zu reduzieren. Dies ergab eine Analyse von Studien, die mit Mitarbeitern im Gesundheitswesen durchgeführt wurden.

Die im Journal of Occupational Health veröffentlichte Studie umfasste 15 randomisierte klinische Studien mit insgesamt 688 Beschäftigten im Gesundheitswesen. Die Studien untersuchten die Auswirkungen von Yoga, Massagetherapie, progressiver Muskelentspannung und Stretching auf den Abbau von Stress und die Verbesserung der körperlichen und psychischen Gesundheit.

Insgesamt verringerten die körperlichen Entspannungsmethoden die Werte des beruflichen Stresses – verglichen mit dem Fehlen einer Intervention. Detailliertere Analysen zeigten, dass nur Yoga und Massagetherapie effektiver waren als keine Intervention, wobei Yoga die beste Methode war.

Arbeitsbedingter Stress wird mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Depressionen und anderen schwerwiegenden Ursachen für Erkrankungen in Verbindung gebracht, schreiben die Studienautoren. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass körperliche Entspannungsmethoden hilfreich sind, um beruflichen Stress zu reduzieren, sagt Hauptautor Michael Zhang vom Southern Nevada Health District.

Yoga ist besonders effektiv und kann durch Online-Interventionen durchgeführt werden, was es für Arbeitgeber bequem macht, Fernoptionen anzubieten, um die Gesundheit der Arbeitnehmer zu fördern, schließt Zhang.

© psylex.de – Quellenangabe: Journal of Occupational Health – https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/1348-9585.12243

Ähnliche Artikel / News / Themen




Schreiben Sie einen Kommentar / Ihre Erfahrung zu diesem Thema. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren