Positive Psychologie

Positive Psychologie (News, Forschung)

Psychologie-Lexikon

Definition

Glücksforschung bzw. positive Psychologie ist der Zweig der Psychologie, der wissenschaftliches Verständnis und effektive Intervention einsetzt, um bei der Erreichung eines zufriedenstellenden, glücklichen Lebens zu helfen, statt sich nur auf die Behandlung von psychischen Erkrankungen zu fokussieren.

Weitere News / Forschungsartikel zu diesem Thema

  • 21.03.2021 Glücklichsein kann man lernen
    Die Kunst des Glücklichseins: Eine explorative Studie über ein kontemplatives Programm für subjektives Wohlbefinden.
    zum Artikel
  • 27.08.2020 Positive Psychologie
    Verspieltheit im Erwachsenenalter: Verspieltheit lässt sich trainieren und verbessert das Wohlbefinden.
    zum Artikel
  • 26.07.2020 Positive Psychologie: Liebe und Glücklichsein
    Findet man das Glück langfristig wirklich (nur) in der Liebe? Studie verglich subjektives Wohlgefühl von (konstant) Verheirateten und Singles.
    zum Artikel
  • Das Streben nach Glück kann depressiv machen – zumindest wenn man aus bestimmten Kulturen kommt.
    zum Artikel
  • Lebenssinn verbunden mit Gesundheit und psychischem Wohlbefinden
    zum Artikel
  • Erfolgsmaterialismus versus Glücksmaterialismus in Bezug auf gegenwärtige und zukünftige Lebenszufriedenheit
    zum Artikel
  • Das Glück erklären: Woher kommt das emotionale Wohlbefinden?
    zum Artikel
  • Mehr Flow und Produktivität wenn die Zeit ‚fliegt‘: Studie untersuchte, ob sich der Effekt des Flow-Erlebens durch die Manipulation der Zeitwahrnehmung auslösen lässt.
    zum Artikel
  • Wer glaubt, körperlich aktiv zu sein, lebt länger.
    zum Artikel
  • Positive Wahrnehmung wird durch Schlafdeprivation beeinträchtigt.
    zum Artikel
  • Warum schöne, glückliche Erinnerungen (trotzdem) oft schwinden; und wie man sie besser bewahren kann.
    zum Artikel
  • Kreative Aktivitäten fördern das psychische Wohlbefinden, den positiven Affekt.
    zum Artikel
  • Positive Einstellung zum Altern verhilft zu mehr Resilienzzum Artikel
  • Imaginationen positiver sozialer Erinnerungen können Emotionen / Affekt verbessern. Eine neue Studie untersuchte die Auswirkungen von geistigen Bildern auf positive soziale Erinnerungen.
    zum Artikel
  • Die Suche nach dem Glück; Forscher identifizierten den Sitz des subjektiven Glücks im Gehirn laut einer in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlichten Studie.
    zum Artikel
  • Eltern schätzen Glücksempfinden ihrer Kinder oft falsch ein laut einer Studie der University of Plymouth.
    zum Artikel
  • Was uns glücklich macht – Ein Vergleich zwischen 1938 und 2014
    mehr
  • Ein tiefer Lebenssinn schützt vor Herzinfarkten, Schlaganfällen und einem verkürzten Leben.
    zum Artikel
  • Zufriedene Ehefrau, glückliches (Ehe-)Leben
    Je glücklicher die Ehefrau mit ihrer Ehe ist, desto zufriedener ist der Mann mit seinem Leben, auch wenn er möglicherweise gar nicht so mit der Beziehung zufrieden ist.
  • Gute Entscheidungen in guter Stimmung
  • Für mehr Glück: ‚Kaufen Sie Lebenserfahrungen‘!
  • Lebenssinn & Zielstrebigkeit verbunden mit längerem Leben
  • Positive Erinnerungen stärken das Immunsystem
  • Positives, glückliches Leben verlängert Lebensdauer


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren