News aus der Forschung zur häuslichen Gewalt

News aus der Forschung zur häuslichen Gewalt

Beziehungsprobleme

Forschungsartikel und News

Die aktuellsten Nachrichten von PSYLEX zu diesem Thema finden Sie nun unter News aus der Forschung zu: Häusliche Gewalt.
  • 25.02.2021 Ältere Menschen
    Betroffene von häuslicher Gewalt haben im höheren Alter ein erhöhtes Misshandlungsrisiko.
    zum Artikel
  • 18.08.2020 Corona
    Auftretenshäufigkeit, Schwere der häuslichen Gewalt durch Intimpartner während der COVID-19-Pandemie.
    zum Artikel
  • 12.07.2020 Behandlung
    Studie untersuchte die Wirksamkeit psychologischer Therapien bei häuslicher Gewalt.
    zum Artikel
  • Achtsamkeitstraining hilft Männern in der Beziehung, besser mit Verärgerung und Wut umzugehen, und weniger Gewalt anzuwenden.
    zum Artikel
  • Häusliche Gewalt während der Corona-Pandemie: Erste große Studie zu Erfahrungen von Frauen und Kindern in Deutschland.
    zum Artikel
  • Corona • Studie zeigt: Berichte über häusliche Gewalt nehmen zu, weil die Menschen aufgrund von COVID-19 zu Hause bleiben sollen.
    zum Artikel
  • Studie untersuchte das Risiko für häusliche Gewalt während der COVID-19-Pandemie.
    zum Artikel
  • Frauen haben ein erhöhtes Sterblichkeitsrisiko nach dem Erleben häuslicher Gewalt.
    zum Artikel
  • Der psychische Tribut gestörter Beziehungen: Angst und Depression
    zum Artikel
  • Häusliche Gewalt zwischen Beziehungspartnern und das Risiko für die Entwicklung von Fibromyalgie und chronischem Erschöpfungssyndrom
    zum Artikel
  • Die Wirksamkeit der Behandlung von Straftätern sexueller und häuslicher Gewalt.
    zum Artikel
  • Studie: Hilfesuche von männlichen Opfern häuslicher Gewalt und Misshandlung
    zum Artikel
  • Studie zur Eltern-Kind-Entfremdung: Eine nicht anerkannte Form von häuslicher Gewalt.
    zum Artikel
  • Gewalt zwischen Beziehungspartnern hört nicht mit dem Beziehungsende auf.
    zum Artikel
  • Weniger körperliche Gewalt in der Partnerschaft durch den Konsum von psychedelischen Drogen (wie LSD, Mescalin, Psilocybin)?
    zum Artikel
  • Zwischenmenschliche Gewalttätigkeiten erhöhen die Gefahr für wiederholte Suizidversuche
    zum Artikel.
  • Psychopathie vergrößert die Gefahr für Gewalt in der Beziehung.
    zum Artikel
  • Frauen sind in Beziehungen aggressiver
  • Misshandlung der Frau hat Auswirkungen aufs ungeborene Kind
    zum Artikel
  • Häusliche Gewalt verursacht psychische Erkrankungen
    zum Artikel
  • Miterleben häufiger elterlicher HG verbunden mit späterem Suizidrisiko
    zum Artikel
  • Verringern Halluzinogene Gewalt in der Partnerschaft?
    zum Artikel
  • Häusliche Gewalt: psychisch erkrankte Frauen sind eher Opfer
    zum Artikel.
  • Depression und häusliche Gewalt führt zur Ernährungsunsicherheit
    zum Artikel.
  • Häusliche Misshandlungen von Müttern → psychische Erkrankungen
    zum Artikel.
  • Häusliche Gewalt gegen Männer und die Entwicklung von posttraumatischen Belastungsstörungen


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren