Unterstützen Sie bitte PSYLEX durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Multiple Sklerose und psychische Störungen

Psychische Erkrankungen während des Prodromalstadiums bei Patienten mit Multipler Sklerose 26.09.2023 Neue Forschungsergebnisse der University of British Columbia zeichnen ein klareres Bild von den frühen Anzeichen der Multiplen Sklerose (MS) … Weiterlesen

Multiple Sklerose: Stressoren können zu Schüben und Behinderung beitragen

Studie untersuchte Zusammenhänge zwischen Stressoren im Lebensverlauf, Beeinträchtigungen und Rückfällen bei Erwachsenen mit Multipler Sklerose 24.05.2023 Eine von der University of Michigan geleitete und in Brain and Behavior veröffentlichte Studie … Weiterlesen

Schmerzen, Depression und Ängste sollten bald nach MS-Diagnose behandelt werden

Prävalenz, gemeinsames Auftreten und Verlauf von Schmerzen, Fatigue, Depressionen und Angstzuständen im Jahr nach der Diagnose der Multiplen Sklerose 31.05.2022 Zwei kürzlich veröffentlichte Studien von Forschern der University of Washington … Weiterlesen

Kindheitstraumata mit erhöhtem Multiple-Sklerose-Risiko verbunden

Zusammenhang zwischen negativen Kindheitserfahrungen und der Entwicklung von Multipler Sklerose bei Frauen 05.04.2022 Psychotraumata in der Kindheit können bei Frauen mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von Multipler Sklerose … Weiterlesen

Multiple Sklerose und Depression: Erhöhte Sterblichkeit

Studie untersuchte Zusammenhänge zwischen Multipler Sklerose, Depressionen, Gefäßerkrankungen und Sterblichkeit 02.09.2021 Depressionen sind bei Menschen mit Multipler Sklerose (MS) weit verbreitet, und eine neue Studie zeigt, dass Menschen mit beiden … Weiterlesen