Kindesmisshandlung und Vernachlässigung: geringere Lebenserwartung

Studie untersuchte Misshandlung von Kindern, sozioökonomische Benachteiligung in der frühen Kindheit und Gesamtmortalität im mittleren Erwachsenenalter 01.10.2021 Kinder, die sexuell oder körperlich missbraucht oder vernachlässigt wurden, haben ein höheres Risiko im Erwachsenenalter vorzeitig zu sterben. Dies geht aus einer neuen Studie hervor, in der Forscher des UCL und der University of Cambridge Daten aus den … Weiterlesen

Kindesmisshandlung und Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden-Achse

Misshandlung in der Kindheit verändert die Aktivität der HPA-Achse (Stressachse) in frühen Lebensabschnitten 26.09.2021 Eine in der Fachzeitschrift Psychological Medicine veröffentlichte Arbeit bestätigt die Präsenz neurobiologischer Veränderungen in den frühen Lebensphasen von Minderjährigen, die Misshandlungen ausgesetzt waren. Dosis-Wirkungs-Beziehung Kinder und Jugendliche, die als Kind von Erwachsenen misshandelt wurden, weisen in frühen Lebensphasen Veränderungen in der … Weiterlesen

Komplexes Trauma: Auswirkung auf Psyche / Kognition

Studie untersuchte Einfluss komplexer Traumata auf die psychische Gesundheit und die kognitiven Funktionen 21.08.2021 In einer im British Journal of Psychiatry veröffentlichten Studie des King’s College London wurde erstmals untersucht, ob verschiedene Arten von Traumata ein ähnlich hohes Risiko für spätere psychische Erkrankungen mit sich bringen. Komplexes Trauma In der Studie wurde die Vermutung untersucht, … Weiterlesen

Kindheitsbelastungen beeinflussen zellulären Energiestoffwechsel: Mitochondriale Veränderungen bei Müttern, nicht bei deren Kindern

06.10.2020 Missbrauch, Misshandlung und Vernachlässigung in der Kindheit haben nicht nur psychische Folgen für die Betroffenen. Sie können auch zu biologischen Veränderungen im Stoffwechsel führen, die sich auf die Nachkommen auswirken. Forschende der Universität Ulm haben nun untersucht, wie sich belastende Kindheitserfahrungen auf   den mitochondrialen Energiestoffwechsel der Immunzellen von Müttern auswirken. Außerdem wollten sie wissen, … Weiterlesen

Vernachlässigung im Kindesalter beeinflusst spätere Gehirngröße

Erwachsene, die als Kinder aus rumänischen Heimen adoptiert wurden, haben kleinere Gehirne als Adoptierte, die keine vergleichbare Vernachlässigung im Kindesalter erfahren haben. Je mehr Zeit die Kinder im Heim verbracht hatten, desto geringer war ihr Gehirnvolumen später. Das berichtet ein internationales Forschungsteam unter Federführung des King’s College London in der Zeitschrift Proceedings of the National … Weiterlesen

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren