Misshandlung in Kindheit: Erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Zusammenhang zwischen Misshandlung, Erziehung und Haushaltsorganisation in der Kindheit und 4 Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen 28.04.2022 Die Zusammenhänge zwischen Misshandlungen in der Kindheit und Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen variieren je nach Rasse und Geschlecht. Dies geht aus einer im Journal of the American Heart Association veröffentlichten Studie hervor. Dr. Liliana Aguayo von der Northwestern University Feinberg School … Weiterlesen

Kindheitstraumata mit erhöhtem Multiple-Sklerose-Risiko verbunden

Zusammenhang zwischen negativen Kindheitserfahrungen und der Entwicklung von Multipler Sklerose bei Frauen 05.04.2022 Psychotraumata in der Kindheit können bei Frauen mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von Multipler Sklerose (MS) verbunden sein, so das Ergebnis einer im Journal of Neurology Neurosurgery & Psychiatry veröffentlichten Studie. Die beobachteten Zusammenhänge waren am stärksten bei sexuellem Missbrauch … Weiterlesen

Negative Kindheitserfahrungen mit Migräne im Jugendalter verbunden

Kein indirekter Zusammenhang zwischen depressiven / ängstlichen Symptomen und Migräne oder häufigen Kopfschmerzen ohne Migräne festgestellt 09.03.2022 Negative Kindheitserfahrungen (Adverse Childhood Experiences, ACE) werden mit dem Auftreten von Migräne im Jugendalter in Verbindung gebracht. Dies geht aus einer in Headache: The Journal of Head and Face Pain veröffentlichten Studie hervor. Anhand von Daten aus der … Weiterlesen

Gewalterfahrung lässt Frauen schneller altern

Zusammenhang zwischen intergenerationaler Gewaltexposition und dem Alter der Mutter bei der Menopause 17.02.2022 Die Forschung zur Gewalterfahrung von Frauen kommt zur rechten Zeit, da die COVID-Pandemie erhöhte Raten von Gewalt in der Partnerschaft und Kindesmissbrauch aufweist, schreiben die Forscher einer neuen Studie. Diese zeigt, dass die kollektive Gewaltexposition einer Frau – bestehend aus eigenem Missbrauch … Weiterlesen

Negative Erziehung = mehr negative Eigenschaften bei Männern?

Untersuchung des möglichen Zusammenhangs zwischen Kindesmisshandlung und abweisenden, gefühllosen Eigenschaften bei Kindern und Heranwachsenden 25.01.2022 Strenge und negative Erziehungsmethoden werden seit langem mit der Entwicklung von abweisenden, gefühllosen Eigenschaften bei Kindern und Jugendlichen in Verbindung gebracht. Nun hat eine Studie von Forschern der Florida State University ergeben, dass misshandelte Männer eher diese kalten, emotionslosen Charakterzüge … Weiterlesen

Wie wirken sich die Folgen von Missbrauch in der Kindheit bis ins mittlere Alter aus?

Prospektiv gemessene Cortisolverläufe über dreißig Jahre der weiblichen Entwicklung nach sexuellem Missbrauch in der Kindheit 17.01.2022 Sexueller Missbrauch in der Kindheit (SMK) kann zu Depressionen, Angstzuständen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen Gesundheitsproblemen im späteren Leben führen. Nicht alle missbrauchten Kinder leiden jedoch unter diesen Problemen, und Forscher versuchen zu verstehen, wessen Gesundheit betroffen ist und warum. In … Weiterlesen

Kindesmissbrauch: Schlechtere Stressbewältigung / Gesundheit im Erwachsenenalter

Misshandlung in der Kindheit, subjektiver sozialer Status und gesundheitliche Probleme bei einem Trauerfall 14.01.2022 Menschen, die in ihrer Kindheit missbraucht oder vernachlässigt wurden, haben später im Leben möglicherweise Schwierigkeiten, mit Stress umzugehen. Dieses Problem ist mit einer Reihe negativer Gesundheitsfolgen verbunden laut einer neuen Studie der Rice University. Umgang mit Stress nach Trauerfall In der … Weiterlesen

PTBS-Behandlung kann Patienten mit Kindheitstrauma helfen

Verlängerte Exposition zeigt sich als hilfreich bei Menschen mit PTBS-Symptomen, die als Kind misshandelt/missbraucht wurden 13.01.2022 Erwachsene, die als Kind missbraucht oder misshandelt wurden und infolgedessen an einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) leiden, können von einer kognitiven Verhaltenstherapie stark profitieren. Dies ist das Ergebnis einer Studie von Chris Hoeboer vom Fachbereich Psychologie der Leiden Universität, die … Weiterlesen

Sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen durch Frauen

UKE-Studie zeigt: Auch Frauen können Täterinnen sein 10.11.2021 Bei sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen wird in der Regel an männliche Täter gedacht. Frauen als Täterinnen sind hingegen ein gesellschaftliches Tabuthema. Wissenschaftler:innen des Instituts für Sexualforschung, Sexualmedizin und Forensische Psychiatrie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) haben in einem Forschungsprojekt sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen durch … Weiterlesen

Wenn schlimme Dinge in der Kindheit passieren, was sind die gesundheitlichen Folgen?

Studie untersuchte die gesundheitliche Belastung durch sich summierende und spezifische negative Kindheitserfahrungen 08.11.2021 Neue Forschungsergebnisse der Universität Auckland zeigen den lebenslangen Tribut, den widrige Umstände bzw. schlimme Ereignisse in der Kindheit für die Gesundheit bedeuten können. Eine schlechte psychische Gesundheit ist bei Menschen in Neuseeland, die vier oder mehr „widrige Ereignisse in der Kindheit“ erlebt … Weiterlesen