Wer profitiert von Gehirntraining und warum? Nahtransfer und Ferntransfer

Studie zeigt: „Nahtransfer“ sagt „Ferntransfer“ voraus 21.06.2022 Wenn Sie geschickt darin sind, auf Ihrem Smartphone oder Tablet Puzzles zu spielen, was sagt das darüber aus, wie schnell Sie neue Puzzles lernen, oder, allgemeiner ausgedrückt, wie gut Sie sich konzentrieren können, zum Beispiel in der Schule oder bei der Arbeit? Oder, in der Sprache der Psychologen, … Weiterlesen

Hochstapler-Syndrom: unabhängig von Intelligenz

Studie zum Hochstapler-Phänomen: Wenn Selbstzweifel überhandnehmen 09.06.2022 Menschen, die sich und ihre eigene Leistung systematisch unterschätzen, leiden am sogenannten Hochstapler-Phänomen. Sie führen jeglichen Erfolg auf äußere Umstände oder pures Glück zurück und leben in der ständigen Angst, dass ihr vermeintlicher Betrug auffliegt. In einer neuen Studie unter realen Prüfungsbedingungen zeigen Psychologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) … Weiterlesen

Stillen: Zusammenhang mit kognitiver Entwicklung des Kindes

Inwieweit erklärt sich der Zusammenhang zwischen der Stilldauer und der kognitiven Entwicklung bis zum Alter von 14 Jahren durch Störeinflüsse? 26.05.2022 Die Dauer des Stillens ist mit besseren kognitiven Leistungen des Kindes im Alter von 5 bis 14 Jahren verbunden, selbst nach Kontrolle der sozioökonomischen Situation und der kognitiven Fähigkeiten der Mutter. Dies geht aus … Weiterlesen

Computerspiele können Intelligenz von Kindern fördern

Der Einfluss digitaler Medien auf die Intelligenz von Kindern unter Berücksichtigung genetischer Unterschiede in der Kognition und des sozioökonomischen Hintergrunds 13.05.2022 Forscher des Karolinska Institutet in Schweden haben untersucht, wie die Bildschirmgewohnheiten von US-Kindern mit der Entwicklung ihrer kognitiven Fähigkeiten im Laufe der Zeit korrelieren. Sie fanden heraus, dass die Kinder, die überdurchschnittlich viel Zeit … Weiterlesen

Wer Persönlichkeitspsychologie studiert, versteht auch andere besser

Dispositionelle Intelligenz des Fünf-Faktoren-Modells als Lernergebnis in einem Persönlichkeitslehrgang für Anfänger 30.04.2022 Für Psychologiestudenten kann der Besuch eines Einführungskurses in die Persönlichkeitspsychologie einen großen Beitrag zum Verständnis des Verhaltens und der Eigenschaften anderer Menschen leisten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Tulane University, in der der Zusammenhang zwischen dem Einführungskurs in die Persönlichkeit und … Weiterlesen

Zusammenhang zwischen Intelligenz und Rekonfiguration der Gehirnnetzwerke

Intelligenz: Eine Frage der Vernetzung 11.02.2022 Intelligenz ist eng an Arbeitsstrukturen im Gehirn geknüpft: Je besser diese ausgebildet sind, desto leichter kann sich das Gehirn auf verschiedene Anforderungen einstellen. Das zeigt eine neue Studie der Universität Würzburg. Man sitzt auf dem Sofa, döst gemütlich vor sich hin – plötzlich kommt der Sohn und bittet um … Weiterlesen

Intelligenzentwicklung im Erwachsenenalter: Fluide und kristalline Veränderungen bei der kognitiven Alterung

Wer wenig an Merkfähigkeit verliert, gewinnt auch viel an Wissen 03.02.2022 Verändern sich kognitive Fähigkeiten im Erwachsenenalter vorwiegend gemeinsam oder unabhängig voneinander? Ein internationales Forschungsteam aus den USA, Schweden und Deutschland, an dem auch das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung beteiligt war, hat hierzu neue Befunde vorgelegt. Die Studie wurde in der Fachzeitschrift Science Advances veröffentlicht. Mit … Weiterlesen

Sind Luft- / Raumfahrtingenieure u. Neurochirurgen intelligenter?

„Das ist keine Raketenwissenschaft“ und „Das ist keine Gehirnoperation“ – Studie untersuchte Floskeln auf Wahrheitsgehalt 17.12.2021 Raketenwissenschaftler und Gehirnchirurgen sind nicht intelligenter als die Allgemeinbevölkerung laut einer in The BMJ veröffentlichten Studie. Trotz der häufig verwendeten Phrasen „Das ist keine Raketenwissenschaft“ und „Das ist keine Gehirnoperation“ zeigen die Ergebnisse, dass sowohl Luft- und Raumfahrtingenieure als … Weiterlesen

Ursachen für schwache Schulleistungen trotz hoher Intelligenz

Schlechte Noten für kluge Köpfe 28.09.2021 Ein Team der Uni Würzburg hat mögliche Ursachen für schwache Schulleistungen trotz hoher Intelligenz bei Schülerinnen und Schülern gefunden. Mit einem Training will es diesen schlechten Schulleistungen jetzt vorbeugen. Ein hochbegabtes Kind wird nicht zwangsläufig Professor oder Nobelpreisträgerin. Einige schaffen es nicht einmal an die Universität. „Underachievement“ nennen Expertinnen … Weiterlesen

Gewicht der werdenden Mutter beeinflusst Intelligenz des Kindes

Studie: Höherer vorgeburtlicher BMI der Mutter kann die Kognition des Kindes beeinträchtigen 20.08.2021 Ein höherer pränataler (vorgeburtlicher) Body-Mass-Index (BMI) der Mutter kann mit einer schlechteren Gehirnentwicklung (geringere Intelligenz, kognitive Fähigkeiten) des Kindes in Verbindung gebracht werden laut einer in JAMA Network Open veröffentlichten Studie. Dr. Emily Oken von der Harvard Medical School in Boston und … Weiterlesen